21. und 22. September am Bahnhofsplatz Kandel
Fest des Federweißen

Fest des Federweißen“: Mitsingen, mitklatschen und sich über die  kulinarischen Köstlichkeiten freuen, alles ist angesagt.
  • Fest des Federweißen“: Mitsingen, mitklatschen und sich über die kulinarischen Köstlichkeiten freuen, alles ist angesagt.
  • Foto: hb
  • hochgeladen von Stefan Endlich

Kandel. Am 21. und 22. September wird in Kandel das „Fest des Federweißen“ am Bahnhofsplatz gefeiert. Als erste Herbstbotschaft an die Weinfreunde wird der Federweiße mit einer Extraportion Live-Musik serviert. Wein- und Sektstände von Winzern der Stadt und der Verbandsgemeinde sorgen für gehobenen Weingenuss.
Den musikalischen Auftakt am Samstag um 15 Uhr übernehmen die Bienwald-Oldies. Mit Walzer- und Polkaklängen bis hin zu Märschen und Schlagern sorgen die Oldies der südpfälzischen Blasmusik-Szene bereits zur Festeröffnung für beste Stimmung. Ab 17.30 Uhr hören die Gäste „BrazzoSeptimo“. Die Kapelle widmet sich den musikalischen Stilrichtungen Marsch, Polka, Walzer, Pop und Rock. Die Besetzung mit Trompete, zwei Flügelhörnen, Tenorhorn, Bariton, Tuba und Schlagzeug verspricht ein abwechslungsreiches Programm, das den Spaß der Musikerin und der Musiker und ihre Freude an der Musik widerspiegelt. Um 20 Uhr präsentiert der KuKuK – Verein für Kunst und Kultur in Kandel e.V. die Band Flash’K’Swag. Mit ihrem außergewöhnlichen Entertainment erreicht die Band eine einzigartige Stimmung auf und vor der Bühne. Besucher freuen sich auf Klassiker der Rockgeschichte, Pop-Rock der 80er und 90er Jahre sowie aktuelle Charthits, auf Party, Musik und Show.
Am Sonntag ab 12 Uhr begleiten die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Kandel e.V. alle beim musikalischen Frühschoppen. Zuhörer genießen Blasmusik in den unterschiedlichsten Facetten. Traditionelle Titel erklingen ebenso wie moderne Arrangements, sodass für jeden Geschmack garantiert das Passende dabei sein wird.
Ab 14 Uhr unterhält die Bigband des Musikvereins „Harmonie“ Minfeld. Die Musiker spielen mittlerweile seit über 15 Jahren unter der Leitung von Andreas Felz, der die Gruppe ursprünglich als Jugendkapelle übernahm und wesentlich prägte. Freuen kann man sich auf klassische Big Band Titeln als auch auf moderne Klänge.
Ab 16 Uhr garantiert „Speetschicht“ für beste Stimmung. „E bissel Party muss sei“ – das ist der Leitspruch der südpfälzischen Partyband Speetschicht. Die langjährig erfahrenen Musiker und Sänger spielen live und handgemacht die Party-Hits der letzten 40 Jahre. Mitsingen, tanzen, mitklatschen: Bei der Speetschicht springt der Funke sofort auf das Publikum über. Die Reise durch das breit gefächerte Repertoire beginnt „An Tagen wie diesen“ bei Oldies, führt über die Straße nach „Mendocino“ und „Country Roads“ in den „wilden, wilden Westen“. Weiter geht es über volkstümliche Klänge wie „Hulapalu“ zu Schlagern von Dieter Thomas Kuhn, Udo Jürgens, Marianne Rosenberg oder Helene Fischer. Unterwegs treffen alle die Rocklegenden aus „Sweet home Alabama“ fahren mit der „Proud Mary“ über den Mississippi, bevor nach vielen unterhaltsamen Stunden in der „Sierra Madre“ das Abendrot brennt und sich alle ins „Bett im Kornfeld“ legen. Es passiert auch immer wieder, dass „irgendwie, irgendwo, irgendwann“ „99 Luftballons“ in den Himmel steigen, auch wenn man glaubt, das wäre „Nur geträumt“. Und dazwischen stoßen alle immer wieder gerne gemeinsam an: „Ein Hoch auf uns“, die Südpfalz und das gemeinsame Feiern!
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, der traditionelle Zwiebelkuchen wird ergänzt von vielfältigen kulinarischen Köstlichkeiten. Der Förderverein St. Georgskirche verwöhnt die Besucher mit einer reichhaltigen Kuchentafel. Auch „Gleis 3“ ist bestens auf Gäste vorbereitet. Die Stadt Kandel, der Verein für Kunst und Kultur in Kandel e.V., der Förderverein St. Georgskirche sowie der Verein für Handel und Gewerbe Kandel e.V. laden zu diesem herbstlichen Genuss ein. ps

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & Genießen
Unser neues Magazin: Meier - Taste of Culture

Neues Stadtmagazin für Rhein-Neckar und Karlsruhe
Meier - Taste of Culture

Meier - Taste of Culture. Ob Kiez, Körperkultur , Konzerte, Mode, Influencer, Food-Trends innovative Start-ups, Nachhaltigkeit, Toleranz und Klimabewusstsein - die Welt erfindet sich ständig neu und das Magazin Meier - Taste of Culture ist mit dabei. Dabei ist „Meier - Taste of Culture“ kein reines Stadtmagazin, sondern berichtet aus einer Region mit vielen interessanten Städten und urbanem Lebensstil. Mit den Radiosendern RPR 1 und Radio Regenbogen haben wir kompetente Partner gewonnen, die...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Schottische Musikparade in Neustadt an der Weinstraße
2 Bilder

The Scottish Music Parade aus Edinburgh in Neustadt
Rockmusik, Bagpipes und Balladen

Neustadt. Keltischen Zauber und schottische Lebensfreude erleben die Zuschauer bei „The Scottish Music Parade“ aus Edinburgh. Dudelsackspieler, Trommler, Musiker, Sänger und Tänzer aus Schottland nehmen das Publikum am Montag, 6. Dezember, ab 20 Uhr mit neuem Programm im Saalbau in Neustadt mit auf eine mitreißende wie abwechslungsreiche musikalische Reise. Vor der Kulisse eines schottischen Castles mit Türmen und Zinnen präsentieren die Künstler die Facetten der schottischen Kultur. Bagpipes...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Singer-Songwriter Rouven Gruber
2 Bilder

Programm im Kulturhaus Käfertal
Brass, Songs und Duette

Mannheim-Käfertal. Das Kulturhaus Käfertal hat einiges zu bieten. Die ganze Vielfalt der Kulturinitiative erleben die Gäste beim Kulturhausfest von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3 Oktober. Los geht es am Freitag mit einer Party mit DJ TinyTunes. Die Vereine und Ensembles des Kulturhauses stellen sich am Samstag ab 13 Uhr vor und ab 19 Uhr steigt die Kulturhausparty mit der Band „Poor Boys“. Am Sonntag endet das Kulturhausfest mit einem Benefizkonzert für das Kulturhaus Käfertal. Für das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Melanie Charles

Melanie Charles eröffnet Enjoy-Jazz-Festival
Musik, die Spaß macht!

Musik. „Make Jazz trill again“ lautet das Motto von Melanie Charles, die das 23. Enjoy-Jazz-Festival eröffnet - sinngemäß übersetzt: Jazz soll wieder Spaß machen. Und das könnte auch das Motto von Enjoy Jazz sein. Denn das Musikfestival in der Metropolregion bietet sechs Wochen voller Musik, die Spaß macht. Am Freitag, 1. Oktober, wird das Enjoy Jazz Festival mit dem Konzert von Melanie Charles im BASF-Feierabendhaus in Ludwigshafen eröffnet. Neben den Grandes Dames des Jazz Ella Fitzgerald,...

Online-Prospekte aus Wörth und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen