Dansenberger „Zweite“ zuhause gegen Offenbach
Von Anfang an konzentriert auftreten ist das Ziel

Will seine Torchancen erfolgreich abschließen: Linksaußen Timo Holstein.
  • Will seine Torchancen erfolgreich abschließen: Linksaußen Timo Holstein.
  • Foto: TuS 04 KL-Dansenberg
  • hochgeladen von Michael Holstein

Für das Dansenberger Perspektivteam steht am Sonntagabend um 18.00 Uhr in der heimischen Layenberger Sporthalle eine harte Prüfung an. Gegner ist der TV Offenbach, der mit 11:9 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz rangiert. Die große Stärke des Teams von TV-Coach Michael Übel ist die mannschaftliche Geschlossenheit verbunden mit der Bereitschaft auch bei Rückständen nicht aufzugeben und bis zum Schluss zu kämpfen. Wie man Spiele dreht bewies der TVO erst jüngst, als er nach 10:16-Pausenrückstand gegen die HSG Kastellaun/Simmern am Ende mit 29:25 die Oberhand behielt.

Für die Dansenberger „Zweite“ heißt es nach der unnötigen Niederlage in Völklingen, sich auf die Tugenden zu besinnen, die ihr bisher drei Heimsiege beschert haben. Mit einer kompakten Abwehr und besserer Chancenverwertung will das Team von TuS-Coach Sebastian Wächter seine Chance suchen, um gegen die Gäste von der Queich die nächste Überraschung zu schaffen. Zwar steht die junge TuS-Truppe mit 6:14 Punkten und dem 13. Tabellenplatz voll im Soll, doch ein paar Pünktchen mehr dürfen es bis zur Winterpause gerne sein. Nach dem verkorksten Auftritt im Saarland wurde unter der Woche vom Trainerteam ganz klar gefordert, dass die Konzentration von der ersten Sekunde an hoch gehalten werden muss. Schwächephasen wie in Völklingen, als es nach knapp zehn Minuten bereits 1:8 stand, sind in dieser Liga nur ganz schwer zu kompensieren. Wenn es der Mannschaft gelingt an ihre Leistungsgrenze zu gehen, dann ist vieles möglich. Erfährt sie dann noch die entsprechende Unterstützung durch die TuS-Fans, ist ein Heimsieg gegen die favorisierten Gäste nicht unmöglich.

Autor:

Michael Holstein aus Kaiserslautern-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.