Pfälzerwald Verein OG Hochspeyer e.V.
"Senioren als Opfer von Straftaten"

Foto: I. Schüler
6Bilder

Seniorenwanderung – Geyersbergerhof

am Nachmittag des 15. Mai 2019 folgten 35 PWV'ler der Einladung des Pfälzerwald Vereins, im Anschluß an die Seniorenwanderung, zu dem Referat des Polizeihauptkommissars Stefan Georg mit dem Thema: „Senioren als Opfer von Straftaten“.

Der Vorsitzende Klaus-Peter Schäfer begrüßte Herrn Georg und bedankte sich bei Ingrid Schüler für die Initiative zu diesem Referat und auch bei Herrn Georg für dessen Zusage.

Nach dieser kurzen Begrüßung übergab er das Wort an Herrn Georg. Herr Georg erklärte sehr kompetent und ruhig, die dreiste Abzocke, den Betrug im großen Stil, die falschen Versprechungen und die kriminelle Energie der Täter, die auch rücksichtslos und ohne Skrupel Menschen und insbesondere Senioren betrügen, die sich nicht wehren können und wollen, aus Scham. Er erklärte auch, woran man z.B. einen falschen Polizeidienstausweis erkennen kann.

Es ergaben sich auch noch andere Fragen, wie z.B. wann ist der „alte graue und der rosa Führerschein“ ungültig? Auch diese und andere Fragen wurden kompetent beantwortet.

Nach diesem Referat ergab sich eine rege Diskussion und Fragestellungen mit den Senioren. Herr Georg verwies auf die mitgebrachten Prospekte (zur Mitnahme) und diese waren rasch vergriffen.

Alle Anwesende waren begeistert und dankbar für den sehr gelungenen Vortrag von Herrn Georg.

Klaus-Peter Schäfer bedankte sich bei Polizeihauptkommissar Georg für dessen Vortrag und Beantwortung der vielen Fragen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen