VW Transporter hebt ab
Ins Stadion geflogen

Herxheim. In der Nacht auf Sonntag, 7. Oktober, kam es zu einem spektakulären Verkehrsunfall in Herxheim. Der 45-jährige Fahrer eines VW-Transporters durchbrach gegen vier Uhr von der Hatzenbühler Straße aus kommend einen Zaun zum Sportgelände vom SV Victoria Herxheim und "flog" im wahrsten Sinne des Wortes über einen Teil der Stehtribüne ins Stadioninnere. Dort durchbrach er zwei Banden und suchte wohl in der Folge nach einem Ausweg. Eine Flucht gelang nicht, da alle Tore ins Stadioninnere verschlossen waren. Die Polizei konnte den alkoholisierten Fahrer festnehmen, er hatte zirka 1,6 Promille Atemalkohol. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Durch den Unfall wurde  die Stadion-Rasenfläche beschädigt, zwei Banden, diverse Hecken und Bäume sowie ein Zaun und mehrere Verkehrsschilder. Der Transporter war nicht mehr fahrbereit, es entstand ein Gesamtsachschaden von mindestens 15.000 Euro. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen