Jahresprogramm 2020 in Hauenstein
Kultur im Dorf

„Mélange à Deux + Kontrabass“ aus Freinsheim kommen am 16. Mai ins Bürgerhaus.  F
2Bilder
  • „Mélange à Deux + Kontrabass“ aus Freinsheim kommen am 16. Mai ins Bürgerhaus. F
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Jürgen Bender

Hauenstein. Von Zauberei über französische Musik, Celtic-Folk, Brass Cats zu Klassik. Die Initiative „Kultur im Dorf“ bietet auch 2020 wieder ein vielfältiges Programm an.
Am 11. Januar, 18 Uhr ist der Programmstart mit dem inzwischen schon traditionellen Neujahrskonzert des Musikvereins Hauenstein, gesponsort von der Sparkassenstiftung Südwestpfalz. Unter der Leitung von Markus Rehbehn bietet der Musikverein einen musikalischen Hochgenuß im Hauensteiner Bürgerhaus an. Mit dabei sind die vielen jungen Talente des Vereins.
Herzkönig nennt sich der Zauberer und Bauchredner aus dem Saarland. Er kommt am 14. März bereits um 19 Uhr ins Bürgerhaus. Mit dabei hat er ein 30 minütiges Programm speziell für Kinder. Ein zauberhafter Abend erwartet die Besucher.
Mit der Mudcat-Band aus Grünstadt/Weinheim gibt es am 25. April, 20 Uhr im Bürgerhaus die Celtic-Journey, die „keltische Reise“. Moderne keltische Tunes mit Pop und Folksongs. Mehrstimmiger Gesang, rasante Geigentunes, ungewöhnliche Instrumentierung und - nicht zu vergessen - unterhaltsame Plaudereien zu den Themen des Alltags: Bier, Liebe und andere Verbrechen….
Mélange à Deux + Kontrabass nennt sich das Ensemble aus Freinsheim. Sie spielen am 16. Mai, 20 Uhr, im Bürgerhaus in außergewöhnlicher Besetzung mit Oboe, Akkordeon und Kontrabass, Musik aus Frankreich. Chansons, Musette, Tango. Ein Klangerlebnis.
Am 28. Juni, 18Uhr kommt wieder „Brass Cats“ mit überwiegend Barockmusik in die Alte Kirche nach Hauenstein.
Fünfzehn hervorragende und schon weitgereiste Blechbläser aus dem Südwesten Deutschlands zaubern einen grandiosen Sound in das altehrwürdige Gemäuer.
Am 12. September, 20 Uhr kommt das Pirmasenser musikalische Urgestein Klaus Reiter + Akkordeonspieler mit der „Deutschstunde“ ins Bürgerhaus. Songs von Hannes Wader, Reinhard May ,Klaus Hoffmann, Konstantin Wecker, Hein und Oss Kröher, etc. werden zu hören sein. Wohlfühlmusik !
Heiteres und Besinnliches kommt am 10. Oktober, 19 Uhr bei Wilhelm Busch - damals und heute zum Vortrag. Wolfgang Spitz ist der Rezitator und W. Sobiraj macht die Musik dazu. Bürgerhaus Hauenstein.
Das „Aelius Trio“ mit Jennifer Seubel, Flöte, Elio Herrera, Cello und Marco Sanna, Piano spielt am 07. November, 19 Uhr im Bürgerhaus ein Klassik Konzert.
Ausgezeichnete Musiker, ungewöhnliche Werke… Ein Muss für Freunde klassischer Musik.
Am 2. Advent und zum Abschluss des Weihnachtsmarktes gibt es am 06. Dezember, 18 Uhr in der Bartholomäus-Kirche, der „Alten Kirche“, das traditionelle Adventskonzert in der Reihe „Kultur im Landkreis Südwestpfalz“, gesponsort von der Kreisverwaltung Südwestpfalz.
Bis auf das Adventskonzert sind alle Veranstaltungen des Luftkurortes Hauenstein frei von Eintrittsgeldern.
Um eine Spende wird jedoch gebeten.

„Mélange à Deux + Kontrabass“ aus Freinsheim kommen am 16. Mai ins Bürgerhaus.  F
Die Musiker der „Mudcat-Band“ kommen am 25. April.
Autor:

Jürgen Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.