Kreistagskandidaten der "Unabhängigen"
Präsident als Spitzenkandidat

Waghäusel/Hambrücken. Für die neue kommunalpolitische Formation ist es ein „Coup“: Der parteilose Präsident des Chorverbands Bruchsal, in dem 83 Chöre mit rund 8.800 Mitgliedern zusammengeschlossen sind, Bankkaufmann Emil Zimmermann aus Hambrücken, steht auf Platz eins der neuen Kommunalwahlliste „Die Unabhängigen“.
Zusammen mit der Gemeinde Hambrücken bildet die Stadt Waghäusel den Wahlbezirk VI bei der Kreistagswahl am 26. Mai. Maximal möglich ist jeweils die Nominierung von sieben Bewerbern.
Platz zwei nimmt der Waghäuseler Stadtrat Roland Liebl ein, dann folgen zwei ehemalige Stadträtinnen: Irena Schmidhuber und Ebru Baz. Die nächsten Positionen besetzen Anita Medjed-Stumm (Leiterin der Kleinen Kunstschule) und Franz Schweikert – dieser als Vertreter des kleinsten Stadtteils Waghäusel. Platz sieben besetzt als jüngste Kandidatin die 29-jährige Rebecca Schneider aus Hambrücken, die in der Altenpflege arbeitet.
Ziel der Liste sei es, ein Direktmandat im Wahlbezirk zu holen. Mit diesen starken Persönlichkeiten bestehen „allerbeste Chancen“, bekundeten die sieben Kandidaten einhellig.
Auf dem Bild sind zu sehen (von oben nach unten, links nach rechts): Emil Zimmermann, Roland Liebl, Anita Medjed-Stumm, Irena Schmidhuber, Ebru Baz, Rebecca Schneider und Franz Schweikert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen