Hilfe für Hambrücken
MdB Olav Gutting und Bürgermeister Marc Wagner trafen sich

Hambrücken. Fast das gesamte kommunalpolitische Spektrum haben Bundestagsabgeordneter Olav Gutting und Bürgermeister Dr. Marc Wagner erörtert, als der CDU-Parlamentarier dem neuen Ortsoberhaupt von Hambrücken im Rathaus einen Besuch abstattete.
Was kann der Bund für die Gemeinden tun? Welche Hinweise und Wünsche gibt es aus der Kommunalpolitik? Dabei ging es vornehmlich um die Frage, wie der Bund die Kommunen im Land unterstützen kann. Der Wahlkreisabgeordnete bot an, als Ansprechpartner für Belange in Zuständigkeit des Bundes zur Verfügung zu stehen und bei Bedarf direkte Kontakte in Berlin zu vermitteln, was der Bürgermeister dankbar aufnahm.
Im Vordergrund standen erwartungsgemäß die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Städte und Gemeinden, die davon direkt betroffene kommunale Finanzsituation, die Verkehrslage im Allgemeinen und speziell für Hambrücken, die Topthemen Betreuung und Bildung, so die Perspektiven für Kindergärten und Schulen.
Von den schlimmen Zuständen mit fast täglichen Verkehrsstaus auf der A5 ist immer wieder Hambrücken betroffen und dient dann als Auseich- und Umfahrungsstrecke – mitsamt allen Problemen, stellten beide fest. Hier sei „überörtliche Hilfe“ angesagt.
Die zwei Politiker sprachen auch über das auf den Weg gebrachte Gesetz zur finanziellen Entlastung der Kommunen und der neuen Länder. Die Folgewirkungen der COVID-19-Pandemie betreffen kurzfristig und unmittelbar die Haushalte aller Gemeinden. Vor allem seien erhebliche Mindereinnahmen bei der Gewerbesteuer zu erwarten.
Mit dem Gesetz sollen die coronabedingten Folgewirkungen der verschlechterten Finanzlage der Gemeinden durch pauschalen Ausgleich - für die im Jahr 2020 zu erwartenden Gewerbesteuermindereinnahmen - durch den Bund und das Land ausgeglichen werden. Darüber hinaus ermögliche der Bund die weitere Stärkung der Finanzkraft der Kommunen durch dauerhafte Übernahme weiterer 25 Prozent und insgesamt bis zu 74 Prozent der Hartz-IV-Leistungen für Unterkunft und Heizung, so Gutting.
Als pauschalen Ausgleich für Gewerbesteuermindereinnahmen erhalten die Länder aus dem Bundeshaushalt einen Betrag in Höhe von insgesamt 6,134 Milliarden Euro, davon Baden-Württemberg 841 Millionen Euro. Dieser Betrag müsse vom Land nach dem Landesschlüssel an die Gemeinden weitergegeben werden.

Autor:

Werner Schmidhuber aus Waghäusel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
Die "Kirner Dolomiten", wie die Oberhauser Felsen auch genannt werden, bieten ungeübten Kletterern, aber auch Kletterprofis sieben verschiedene Routen an. Dabei werden die Schwierigkeitsgrade 4 bis 7, an der Wand „Mosermandel“ sogar Klettergrad 8, abgedeckt. Diese Klettermöglichkeit in Rheinland-Pfalz liegt zwischen Kirn und Oberhausen im südlichen Hunsrück.
10 Bilder

Klettern in Rheinland-Pfalz: Oberhauser Felsen
Ab in die „Kirner Dolomiten“

Kirn an der Nahe / Hunsrück. Klettern und Bouldern sind nach wie vor Trendsportarten. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es wunderschöne Strecken, Klettersteige und Trainingsmöglichkeiten für geübte Kletterer und für Neulinge im Klettersport. Zum Beispiel die Oberhauser Felsen, auch genannt "Kirner Dolomiten", zwischen Kirn und Oberhausen. Man nennt die Felsformation auch „Kirner Dolomiten“ – und tatsächlich sind die Oberhauser Felsen, hoch über dem idyllischen Hahnenbachtal, wohl das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Online-Prospekte aus der Region Bruhrain



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen