Mitgliederversammlung Arbeitergesangverein
Paten als Starthilfe für Chorneulinge

Camilla Betsch (vorne links) und Suli Winge (vorne rechts) begrüßen künftig Neulinge mit Sopranstimmen. Herbert Kölbl kümmert sich um den männlichen Sänger-Zuwachs. Brigitte Kimmel (hinten Mitte) und Monika Bögelspacher (hinten rechts) betreuen die neuen Altstimmen.
  • Camilla Betsch (vorne links) und Suli Winge (vorne rechts) begrüßen künftig Neulinge mit Sopranstimmen. Herbert Kölbl kümmert sich um den männlichen Sänger-Zuwachs. Brigitte Kimmel (hinten Mitte) und Monika Bögelspacher (hinten rechts) betreuen die neuen Altstimmen.
  • Foto: Chorwerk
  • hochgeladen von Stefan Endlich

Hagenbach. Fünf Mentoren begrüßen künftig neue Sängerinnen und Sänger bei Chorwerk Hagenbach. Wegen zahlreicher Zugänge in den letzten Monaten stellt das Gesangsensemble ab sofort allen Interessierten tatkräftige Paten zur Seite, die deren Einstieg in den modernen Chorgesang begleiten. Das Patenprogramm für Newbies wurde am 10. Februar auf der Mitgliederversammlung des Arbeitergesangvereins in Hagenbach beschlossen.
Darüber hinaus hat Chorwerk ab sofort einen neuen 1. Vorsitzenden, Uli Steinmann, der als „Wiederholungstäter“ schon von 2006 bis 2017 in diesem Amt aktiv war. Der 2. Vorsitzende Hebert Kölbl wurde in seinem Amt bestätigt, ebenso Kassenwartin Claudia Steinmann und Schriftführerin Marion Raschka. Um die Vorstandsbasis zu verbreitern, wählten die Arbeitergesangvereins-Mitglieder außerdem drei neue Beisitzer: Heidi Knöll, Suli Winge und Rainer Giesecker.
Neu-Chorwerker – auch ohne musikalische Vorkenntnisse – sind jederzeit willkommen. Interessenten wenden sich an Uli Steinmann, Chorwerk Hagenbach, Telefon 07273 2815, ulisteinmann@web.de, www.chorwerk-hagenbach.de. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen