Vorfahrtsverletzung mit leicht verletzter Person
Auto übersehen

Vorfahrt

Graben-Neudorf. Nach den Feststellungen der Beamten des Polizeireviers Philippsburg fuhr gegen 20:45 Uhr ein 58 Jahre alter Autofahrer mit seinem Opel die Karlstraße in östliche Richtung.

Im Kreuzungsbereich Wendelinusstraße / Karlstraße übersah er eine von rechts kommende VW-Fahrerin. Durch den Zusammenstoß wurde der VW nahezu mittig getroffen und hierdurch abgewiesen. In der Folge drehte sich das Fahrzeug und kam letztendlich in einem Vorgarten zum Stehen.
Durch die Notfallhilfe Graben-Neudorf wurde die 30-jährige VW-Fahrerin erstversorgt und im Anschluss zur weiteren Behandlung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren durch den Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von über 10.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen