Mitarbeiter werden für Betriebstreue geehrt
Seniorendomizil Haus Antonius feiert seine Mitarbeiter

Ulrike Größler, Kerstin Völker, Karina Pietruschka, Petra Götz, Jan-Peter Reinhardt, Sieglinde Müller (erste Reihe); Elke Werst, Tanja Stellwagen, Lisa Schulz, Ina Wiebe, Miriam-Helga Scheller, Peter Krames, Mitglied der Geschäftsleitung Region Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz (zweite Reihe, von links nach rechts); Lena Breihof, Melissa West, Simona Leuthe (dritte Reihe, von links nach rechts). Es fehlen: Nadine Rett, Bianca Werner.
  • Ulrike Größler, Kerstin Völker, Karina Pietruschka, Petra Götz, Jan-Peter Reinhardt, Sieglinde Müller (erste Reihe); Elke Werst, Tanja Stellwagen, Lisa Schulz, Ina Wiebe, Miriam-Helga Scheller, Peter Krames, Mitglied der Geschäftsleitung Region Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz (zweite Reihe, von links nach rechts); Lena Breihof, Melissa West, Simona Leuthe (dritte Reihe, von links nach rechts). Es fehlen: Nadine Rett, Bianca Werner.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Göllheim. Am Mittwoch, 5. Februar, wurden die Jubilare des Seniorendomizils Haus Antonius im Weinhaus Henninger in Kallstadt für fünf und zehn Jahre Dienstjubiläum geehrt. Gemeinsam mit den Jubilaren aus Ludwighafen-Rheingönheim und Freinsheim wurde ein schöner Tag verbracht.
Für compassio ist es mittlerweile eine gute Tradition seine Mitarbeiter für Ihre Betriebstreue zu ehren.
Bereits zum neunten Mal wurde zur gemeinsamen Feier eingeladen. Peter Krames, Mitglied der Geschäftsleitung Region Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, drückte seine Wertschätzung mit persönlichen Dankesworten, Blumen und einer Zuwendung in bar jedem Jubilar aus.
In seiner Ansprache hebt Peter Krames hervor, „Menschen sind keine Maschinen“. Arbeiten in der Pflege erfordert Einsatzbereitschaft, Durchhaltevermögen und Flexibilität. Sich stets auf verändernde Situationen einstellen können sowie Einfühlungsvermögen und Empathie zeigen, zählen zu den Stärken eines wertvollen Mitarbeiters.
Die Jubilare haben dies bewiesen und sich in den vergangenen Jahren bewährt. Abgerundet wurde die Feier mit einem festlichen Essen. ps

Autor:

Anja Kiefer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir sind in unserer Werkstatt weiterhin mit Fachwissen und individueller Beratung für Sie da: Das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt.

Werkstatt des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt geöffnet
Wir reparieren Ihr Fahrrad auch während der Corona-Krise

Grünstadt an der Weinstraße. Die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Bei dem schönen Wetter der letzten Tage und der frühlingshaften Temperaturen, denken viele an nur eines: Ab an die frische Luft. Natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Kontaktbeschränkungen, um die Ausbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen. Aber was tun, wenn das Fahrrad nicht mehr rund läuft oder ein Reifen kaputt ist und repariert werden muss? Wir, das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt rund...

Online-Prospekte aus Kirchheimbolanden und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen