35 Bauplätze im Neubaugebiet Süd IV
Pfalzwerke übernehmen Erschließungsarbeiten für Baugebiet Süd IV in Albisheim

Nachdem in der Gemeinde Albisheim in den letzten drei Jahren keine Bauplätze verfügbar waren, startet nun nach einer langen Planungsphase die Erschließung des neuen Baugebietes SÜD IV in der Ortsgemeinde. Die Entwicklung des neues Baugebietes wird die Pfalzwerke Infrastruktur GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Pfalzwerke Aktiengesellschaft, übernehmen. Den entsprechenden Erschließungsvertrag haben die Ortsgemeinde Albisheim - vertreten durch Ortsbürgermeister Ronald Zelt - und die Verbandsgemeindewerke Göllheim - vertreten durch Werkleiter Werner Radetz - sowie die Pfalzwerke Infrastruktur GmbH vertreten durch Wolfgang Brückner, Sven Gora und Dieter Schneider am heutigen Mittwoch im Rathaus zu Albisheim unterzeichnet.

35 Baugrundstücke im ersten Bauabschnitt
Die Pfalzwerke Infrastruktur GmbH wird alle erforderlichen städtebaulichen und erschließungstechnischen Planungen übernehmen und die Erschließung in Abstimmung mit der Ortsgemeinde sowie den Werken ausführen. Die Ausschreibung und Beauftragung von Bauleistungen erfolgen ebenfalls in Abstimmung mit der Ortsgemeinde. In einem ersten Abschnitt werden 35 Baugrundstücke erschlossen. Der zweite Bauabschnitt mit etwa weiteren 27 Baugrundstücken kann aus raumordnerischen Gründen erst nach kompletter Aufsiedlung des ersten Abschnittes beplant und erschlossen werden. Diese Kontingentierung ist von den übergeordneten Planungsbehörden so vorgegeben.

Die Ausschreibung wird im Frühjahr vorgenommen. Mit Blick auf die angespannte Auftragslage im Tiefbaugewerbe ist der Baubeginn zur Jahresmitte geplant und aufgrund des Bauumfanges muss mit einer Bauzeit von gut einem Jahr gerechnet werden. Das bedeutet, dass Mitte nächsten Jahres mit Baugenehmigungen gerechnet werden kann.

Nachdem die Vermessung der Baugrundstücke, die Größeneinteilung und der Erwerbspreis im Gemeinderat beschlossen wurden, ist die schriftliche Bewerbung für ein Baugrundstück nun bei der Verbandsgemeindeverwaltung in Göllheim möglich. Je nach Lage der Grundstücke sind die Preise gestaffelt von 200,- Euro (€) pro Quadratmeter (qm) über 220,- €/qm bis 250,- €/qm. Da im Vorfeld schon sehr viele Anfragen bei der Gemeinde eingegangen sind, ist damit zu rechnen, dass nicht alle Bewerber*innen einen Bauplatz erhalten werden. Deshalb soll nach dem Willen der Gemeinde auch schnellstmöglich mit der Bebauungsplanung für den weiteren Abschnitt begonnen werden. Das erforderliche Gelände ist bereits komplett im Besitz der Gemeinde.

Verbindliche Bewerbungen für die Baugrundstücke nimmt die Verbandsgemeinde-verwaltung in Göllheim ab sofort schriftlich entgegen:
Frau Schönfeld: tschoenfeld@vg-goellheim.de

Autor:

Dieter Runck aus Göllheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic)

Start: Online-Reihe für Gründerinnen ab Juli
bic unterstützt auch 2022 wieder gründungsinteressierte Frauen

bic. Sich beruflich neu zu erfinden und mit den eigenen Ideen Geld zu verdienen, ist vor allem in der jetzigen Zeit eine große Chance. Damit die Chance auch zu einem großen Erfolg wird, unterstützt das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) auch 2022 wieder gründungsinteressierte Frauen. Auch in diesem Jahr knüpft das bic, gefördert vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, an die erfolgreiche Tradition an, Frauen der Region bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit zu...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Im Hörcenter Ramstein in der Nähe von Kaiserslautern gibt es eine umfassende Beratung für Hörgeräte. Hier gibt es alles zum Thema Hörgeräte, deren Pflege und Wartung sowie Hörakustik. Nicht nur bei Schwerhörigkeit oder Hörverlust, sondern zum Beispiel auch bei Tinnitus. Die Experten beraten gratis und unverbindlich. Der Standort des Fachgeschäfts in Ramstein ist von Kaiserslautern aus sehr gut zu erreichen und vor allem barrierefrei.
9 Bilder

Hörgeräte Kaiserslautern: Hörcenter Ramstein - Partner für gutes Hören

Hörgeräte Kaiserslautern / Ramstein-Miesenbach. „Brauche ich ein Hörgerät?“ – Diese Frage stellen sich viele Menschen in Deutschland. Das Problem „Schwerhörigkeit“ ist weit verbreitet, denn 19 Prozent der Bevölkerung sind laut dem Deutschen Schwerhörigenbund hörbeeinträchtigt. Umso wichtiger ist eine kompetente Beratung, wenn es um ein Hörgerät geht. Seit 2011 ist das Hörcenter Ramstein, ganz in der Nähe von Kaiserslautern, Ansprechpartner für alles rund ums Hörgerät. In der Filiale stehen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Fortbildung Altenpflege: Im Haus Edelberg Senioren-Zentrum in Bruchmühlbach-Miesau möchten wir unseren Hausbewohnern professionelle Betreuung und Pflege auf höchstem Niveau bieten. Um die Bedürfnisse unserer Bewohner zu erfüllen, braucht es qualifiziertes Pflegepersonal mit einer guten Ausbildung in der Pflege. Daher steht bei uns auch die berufliche Weiterbildung im Bereich der Gesundheits- und Altenpflege an höchster Stelle. Dafür gibt es ein großes Angebot für eine Altenpflege-Weiterbildung.
3 Bilder

Weiterbildung Pflege: Möglichkeiten zur Fortbildung im Haus Edelberg

Weiterbildung in der Pflege. In der Altenpflege gibt es nach der Ausbildung jede Menge Möglichkeiten zur Weiterbildung. Im Haus Edelberg Senioren-Zentrum in Bruchmühlbach-Miesau ist das Bestreben sehr hoch, den Pflegefachkräften durch verschiedene Fortbildungen weitere Möglichkeiten und neue Aufgaben im Beruf bieten zu können. Weiterbildung Pflege: Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bruchmühlbach – Berufsbild Pflegefachfrau / Pflegefachmann in der Altenpflge „Es gibt zwei ‚übliche Wege‘ für eine...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bestatter in Grünstadt: Das Bestattungshaus Fisch mit Filialen in Rockenhausen, Winnweiler, Niederkirchen und Weilerbach und in den jeweiligen Verbandsgemeinden sowie überregional aktiv.
2 Bilder

Grünstadt - Bestattungshaus Fisch
Bestatter als vertrauensvoller Partner in schwersten Zeiten

Bestatter Grünstadt. Das Bestattungshaus Fisch ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit Niederlassungen in Rockenhausen, Winnweiler, Niederkirchen, Weilerbach und der Hauptniederlassung in Grünstadt. Ziel ist es, den Menschen nicht nur in deren schwersten Zeiten der Trauer umfassend als Bestatter zur Seite zu stehen, sondern auch vorausschauend, fachkundig in der Vorsorge zu beraten und die Möglichkeiten individuell zu bewerten. Das Bestattungsinstitut in Grünstadts Carl-Zeiss-Straße ist...

Online-Prospekte aus Kirchheimbolanden und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.