Helmut Eisel & JEM in der Ehemaligen Synagoge Weisenheim am Berg
„ KlezFiesta!“

Weisenheim am Berg. Der Förderkreis Ehemalige Synagoge möchte seinen treuen Besuchern auch in Coronazeiten Kulturgenuss und seinen Künstlern Auftrittsmöglichkeiten bieten. Dazu mietet er für seine Konzerte den Saal der Jahnturnhalle in Weisenheim am Berg mit reduzierter Bestuhlung an. Und womit könnte dies besser beginnen, als mit diesem Trio: „Virtuose Klangbündel - kunstvoll klassische Motive umwoben von kaskadischen Klezmerklängen - Berührung tiefer Gefühlsebenen - erstklassige Solisten“.
Nur wenige Beschreibungen aus der Presse genügen, um den Kern zu treffen. Wenn das nicht Laune macht und als Unterhaltung allererster Sahne die Zuhörer begeistert! Helmut Eisel vermittelt mit seiner „Sprechenden Klarinette“ gut gelaunt zwischen den Stilen und Kulturen. Seinem Publikum erzählt er mit seiner Musik Geschichten – fröhliche, melancholische, unwiderstehlich verführerische. Und all das eben auf höchstem musikalischem Niveau.
Mit der Formation Helmut Eisel & JEM ist der Klarinettist seit September 2018 auch wieder mit einem neuen Trioprogramm auf Tour: In „KlezFiesta!“ bringt Helmut Eisel gemeinsam mit Michael Marx an der Gitarre - und mit staunenswerten Gesangseinlagen - sowie mit Stefan Engelmann am Kontrabass insbesondere die spanische Klezmertradition zum Klingen. Und das alles gepaart mit südländisch inspirierten Stücken aus der eigenen Feder und mit interessanten Versionen „klassischer“ Stücke mit unwiderstehlichem Urlaubsflair.
Musik, die ganz neu zum Ohrenspitzen, zum Staunen und zum Mitswingen einlädt! Ein Fest für die Sinne, in dem der intensive Dialog von Klarinette, Gitarre und Kontrabass die Luft zum Flirren bringt. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 22 Euro, für Mitglieder 17 Euro, für Schüler, Studenten,
Azubis 11 Euro. Das Konzert findet unter Beachtung der gültigen Hygieneregeln (Abstand, Maske bis zum Platz, kein Einlass bei Erkältungssymptomen, Festhalten von Kontaktdaten) statt. Bitte geben Sie daher schon bei Ihrer Anmeldung (Vorverkauf) per e-Mail unter vorverkauf@ehemalige-synagoge-weisenheim.de alternativ auch unter Telefon 06353 936 957 oder 06353 8838 neben den Namen und Vornamen auch Anschriften und Telefonnummern der Besucher an. Es gibt keine Abendkasse. ps
Termin:
„ KlezFiesta!“
Helmut Eisel & JEM
Sonntag, 27. September 2020, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Saal der Jahnturnhalle, Jahnstraße 5
Parken u.a. auf dem Dorfplatz oder dem Schulparkplatz Neumayerstraße

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
"Echt oder falsch": So lautet das Motto der Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler sind noch bis 4. Oktober entlang des Rheinufers und an ausgewählten Orten in der Innenstadt zu sehen.
10 Bilder

Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein
Original oder Fälschung?

Bingen am Rhein. Ist das jetzt echt oder falsch? Original oder Fälschung? Das gilt es bei der 5. Skulpturen-Triennale in Bingen am Rhein herauszufinden. Täglich hört man vor allem in den sozialen Medien von angeblichen oder tatsächlichen "Fake News". Die Skulpturen-Triennale 2020 greift also mit dem diesjährigen Motto "Echt und falsch" ein hochaktuelles Thema auf. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler zeigen eine faszinierende Vielfalt und sind noch bis Sonntag, 4. Oktober, entlang des...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ausflugstipp für Urlaub in der Naheregion: Im Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre (Rheinland-Pfalz) bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein können Kinder und Erwachsene eigene Experimente durchführen und dabei viel Wissenswertes rund um das Thema Wasser erfahren. Abkühlung verspricht der nahe gelegene Wasserspielplatz.
6 Bilder

Ausflugstipp: WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre Kempfeld
Wasser ist Leben

Steinbachtalsperre bei Kempfeld. Zu Coronazeiten suchen viele nach Ideen für ihren Urlaub in der Region. Ein besonderer Ausflugstipp für die ganze Familie ist das Naheland in Rheinland-Pfalz - hier gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel das Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein.  Wasser kann man nicht nur trinken, sich damit duschen oder Feuer löschen: Wasser kann viel mehr! All das macht das Besucherzentrum...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen