Die 5. Jahreszeit in Weisenheim am Sand
Großer Fastnachtsumzug mit Straßenfastnacht

Weisenheim am Sand. Am Sonntag, 23. Februar, startet um 13.11 Uhr zum 46. Mal die große Narrenschar aus Weisenheim am Sand mit ihren Freunden zu der wohl originellsten Straßenfastnacht an der Deutschen Weinstraße.
Ganz Weisenheim ist auf den Beinen um mit den erwarteten 22.222 Besuchern in fröhlicher Fastnachtsstimmung durch den närrischen Feiertag zu singen und zu schunkeln.
Der „Rieslingwurm“ mit seinen originellen Motivwagen und Fußgruppen bahnt sich seinen Weg entlang der feiernden, tanzenden Menge.
Für die richtige Fastnachtsstimmung sorgen 55 Zugnummern.
Auswärtige Besucher werden gebeten, den öffentlichen Personennahverkehr mit den eingesetzten Sonderzügen (12 bis 19 Uhr) zu nutzen. Im Stundentakt fahren die Regionalbahnen bis ca. 21 Uhr in alle Richtungen.
Besucher, die mit dem Auto kommen, sollten Weisenheim/Sd. rechtzeitig anfahren, da der gesamte Ortskern von 11 bis 20 Uhr gesperrt ist.
Die Aufstellung des Umzuges erfolgt in der Straße Almenweg „Gewerbegebiet“.
Zugverlauf: Speyerer Straße - Bahnhofstraße - Waschgasse - Raiffeisenstraße - Ritter-von-Geißler-Straße - Dr.-Welte-Str. - Ostring - Bismarckstraße -
Alle PKW-Besitzer werden aufgefordert, ihre Fahrzeuge in den vom Umzug durchfahrenen Straßen nicht zu parken! ps

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.