A 6, Sperrung der Anschlussstelle Frankenthal wird schrittweise aufgehoben
In den nächsten Tagen ist die Auffahrt bei Frankenthal wieder frei

Frankenthal/Autobahn A6. Die Arbeiten, der seit Juni andauernden Sanierung, der A 6 zwischen der Anschlussstelle (AS) Ludwigshafen-Nord und dem Autobahnkreuz (AK) Frankenthal laufen derzeit voll nach Plan.
Im Zuge der Baumaßnahme war es erforderlich, die Ab- und Zufahrtsäste in der AS Frankenthal an der Richtungsfahrbahn Saarbrücken komplett zu sperren. Ab Donnerstag, dem 15. August 2019, stehen die Abfahrt von Mannheim kommend nach Frankenthal und die Zufahrt von Frankenthal in Fahrtrichtung Saarbrücken wieder zur Verfügung. Ab Donnerstag werden im gesamten Bauabschnitt noch Ausstattungs- und Restarbeiten durchgeführt. In der letzten Augustwoche erfolgt die Verkehrsumlegung auf die rechte Fahrbahnhälfte in Richtung Saarbrücken, so dass die Sanierung der linken Fahrbahnseite durchgeführt werden kann. Ab dann wird die AS Frankenthal in Fahrtrichtung Saarbrücken wieder vollständig in Betrieb genommen.
Voraussichtlich bis Oktober werden die Fahrbahnarbeiten auf der Überholspur in Fahrtrichtung Saarbrücken andauern.
Im Anschluss wird der Verkehr auf den bereits erneuerten Streckenabschnitt umgelegt und die Fahrbahn der A6 in Fahrtrichtung Mannheim grundhaft erneuert. Hierfür müssen Teile der AS Frankenthal in Fahrtrichtung Mannheim gesperrt werden. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.

Das Autobahnamt bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidlichen Verkehrsbeeinträchtigungen, insbesondere bei der Einrichtung und bei der Änderung der Baustellenverkehrsführungen.
Um die angepasste Fahrweise und Befolgung der reduzierte Höchstgeschwindigkeiten im gesamten Baustellenbereich wird gebeten. ps

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.