Erkenbert-Museum Frankenthal
Heiligenfigur kehrt zurück in die Dreifaltigkeitskirche

Heiligenfigur Josef mit Christuskind.  Foto: Erkenbert-Museum

Frankenthal. Ab Freitag, 30. Oktober, macht das Erkenbert-Museum mit einer temporären Ausstellung Station in der katholischen Dreifaltigkeitskirche auf dem Rathausplatz. Eine barocke Heiligenfigur mit Kind kehrt bis Donnerstag, 26. November, an ihren ursprünglichen Herkunftsort zurück. Besichtigt werden kann die Figur montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und sonntags von 17.30 bis 18.30 Uhr. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Fund im Bombenschutt

Gefunden wurde die Holzfigur von Arbeitern im Schutt der zerstörten Dreifaltigkeitskirche – Jahre nach dem schweren Bombenangriff auf Frankenthal im September 1943 – und gelangte als Dauerleihgabe in das Erkenbert-Museum. Halb verkohlt und stark übermalt, lässt sich das ursprüngliche Aussehen und die hohe Qualität der bildhauerischen Arbeit nur noch erahnen.
Friedhelm Trowe, engagiertes Mitglied der katholischen Kirchengemeinde in Frankenthal, hat zur Bildsprache der Figur geforscht. In der Dokumentation des Erkenbert-Museums wird sie als heiliger Josef mit dem Christuskind geführt. Das übliche Attribut des Heiligen, das Winkelmaß des Zimmermanns, fehlt jedoch. Auch die Nacktheit des Kindes ist ungewöhnlich. Ist es eine Darstellung des Propheten Elija? Dieser hatte den Sohn der Witwe von Sarepta vom Tod erweckt, so berichtet es die Bibel.
Trowes Forschungsergebnisse sind im Monatsheft der Pfarrei St. Dreifaltigkeit Frankenthal veröffentlicht. Demnach gehörte sie wohl nicht zur ursprünglichen Ausstattung der Kirche, sondern wurde in den 1930er Jahren vom damaligen kunstsinnigen Pfarrer angeschafft, um den durch Modernisierungen verfälschten barocken Charakter des Kircheninneren wiederherzustellen.

Weitere Forschung durch das Erkenbert-Museum

Als Ort kultureller Identität hat sich das Erkenbert-Museum zum Ziel gesetzt, die Geschichte der Stadt in der Gegenwart erlebbar zu machen. Daher stellt es seine Sammlungen gerne für Forschungszwecke zur Verfügung. Angeregt durch die Auseinandersetzung der Kirchengemeinde mit der Heiligenfigur plant das Museum, durch weitergehende Forschungen zu wissenschaftlich gesicherten Erkenntnissen zu gelangen.

Museum in der Stadt

Das Erkenbert-Museum ist derzeit wegen anstehender Sanierungsarbeiten geschlossen. Mit dem Konzept „Museum in der Stadt“ bleibt es mit Aktionen und Ausstellungen für die Öffentlichkeit sichtbar. ps

Autor:

Wochenblatt Redaktion aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenuntergang am Stöffel-Park

Stöffel-Park in Westerburg
So anregend wie entspannend

Westerburg. Hier kann man ins saftige Grüne abtauchen und an jeder Ecke einen neuen Anblick mitnehmen. Wir sind im Westerwald angekommen. Schon von Weitem sind jetzt bei Enspel die rostigen Dächer alter Industriegebäude zu sehen. Das sehen wir uns näher an: Ein Flair von Lost Place weht uns an. Kann so eine alte Goldgräberstadt ausgesehen haben? Mitten im schönsten Wandergebiet liegt er: der Stöffel-Park. Die spannenden Industriegebäude sind wegen eines harten, dunklen Materials vor gut 100...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Symbolbild - Entspannen und genießen in der Albtherme Waldbronn

Genießerzeit in der Albtherme in Waldbronn
Erholen und entspannen

Waldbronn. Schwimmen, sonnen, saunieren, essen und genießen kann man in der Albtherme Waldbronn in der herrlichen Landschaft des Albtals im nördlichen Schwarzwald. Mit fünf Wellness-Sternen, der höchsten Zertifizierung in diesem Bereich hat der Heilbäderverband im Rahmen einer Qualitätsprüfung ganz aktuell erneut die Waldbronner Therme ausgezeichnet. Sich in der stilvollen Badelandschaft treiben lassen, in der rund 2.300 Quadratmeter großen Saunawelt ein bisschen schwitzen oder sich bei einer...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Panoramablick vom Bismarckturm in Ettlingen
2 Bilder

Ettlingen und Albtal
Tor zum Schwarzwald

Kultur und Natur in Ettlingen Ettlingen. Ettlingen ist das Tor in die Erlebniswelt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord sowie Ausgangspunkt für traumhafte Wanderungen und einmalige Naturerlebnisse für Groß und Klein. Ein besonderes Highlight ist der zertifizierte Wanderweg „Stadt, Wald, Fluss“, der auf sieben Kilometern die Kultur Ettlingens mit der Natur des Schwarzwalds vereint. Der Rundweg führt durch das Horbachtal und die Altstadt, entlang des Flüsschens Alb über den Panoramaweg bis zum...

SportAnzeige
Neue Calisthenics-Anlage des SSC Karlsruhe im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark

Anlage für Trendsport beim SSC Karlsruhe
Outdoor-Workout

Calisthenica. Seit Anfang Juli ist sie eröffnet: Die Calisthenics-Anlage im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark. Sie entstand als Kooperation zwischen dem SSC Karlsruhe und dem Rotary Club Karlsruhe und ist für Mitglieder und Nichtmitglieder, für Jugendliche wie Erwachsene gleichermaßen kostenlos zugänglich. Die SSC Calisthenics-Anlage in den Grünanlagen bei den SSC-Parkplätzen bietet auf rund 400 Quadratmetern unter anderem Dips-Barren, Handstandbügel und – als Herzstück der Anlage - einen...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen