Tierquäler in Forst unterwegs
Mit Luftdruckwaffe auf Katze geschossen

Symbolfoto

Forst. Vermutlich mit einer Luftdruckwaffe ist am Wochenende auf eine Hauskatze geschossen worden. Die Besitzerin stellte am Sonntagmorgen an dem humpelnden Kater eine entsprechende Wunde fest und ließ sie dann auch tierärztlich begutachten und versorgen.
Wo genau sich der Vorfall ereignet hat, ist nicht bekannt.
Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Bruchsal, Telefon 07251 42760, entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen