Vier Ettlingen Initiativen ausgezeichnet
„SWE-Ehrenamtspreis“

Zu den Preisträgern zählte unlängst die Bürgerinitiative „Flüchtlinge auf Augenhöhe“ (vorne) beim Ehrenamtsabend in Ettlingen. foto: knopf
  • Zu den Preisträgern zählte unlängst die Bürgerinitiative „Flüchtlinge auf Augenhöhe“ (vorne) beim Ehrenamtsabend in Ettlingen. foto: knopf
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ettlingen. Für ihre bürgerschaftliches Engagement wurden unlängst vier Initiativen in der Buhlschen Mühle mit dem Ehrenamtspreis der „Stadtwerke Ettlingen“ (SWE) ausgezeichnet.

„Viele kleine Leute, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz der Welt verändern“, zitierte „SWE“-Geschäftsführer Eberhard Oehler beim Ehrenabend ein altes Sprichwort. Engagierte Menschen, wie jene in Ettlingen seien außerordentlich wichtig für das gesellschaftliche Miteinander, fügte er hinzu.
Bei der Feier kam der kulturelle Aspekt nicht zu kurz. Zum einen durch Coversongs von „Sylvie & Steffen“ (unter anderem von Louis Armstrong) und dem munteren Kabarett-Programm von Markus Kapp, der Lehrer am Eichendorff-Gymnasium ist.

„Dankbarkeit für die Menschen, die unsere Stadt tragen“, äußerte OB Johannes Arnold in seinem Grußwort. Er zitierte eine Studie, in der mehr als ein Drittel aller Menschen in Baden-Württemberg bürgerschaftlich aktiv sind (das „Wochenblatt“ berichtete). Insgesamt hatten sich zwölf Einzelpersonen und Initiativen um den Ehrenamtspreis beworben. Vier davon erhielten den mit jeweils 1.000 Euro dotierten Preis sowie eine von Emil Wachter gestaltete Majolika.

Allerdings machte Arnold klar, dass heute nur Gewinner im Raum seien. Zu den Preisträgern zählen das Pfennigbasar-Projekt (aktuell 40-jähriges Jubiläum, rund 200 Helfern), die „Dampfnostalgie Karlsruhe“, eine Sektion der „Ulmer Eisenbahnfreunde“ (Halten historische Loks im Schuss und organisieren 40 Ausfahrten pro Jahr), die Bürgerinitiative „Flüchtlinge auf Augenhöhe“ (kümmern sich um ein respektvolles Miteinander von Flüchtlingen und Nachbarn, Ansprechpartner für die Neuankömmlingen). Den Sonderpreis erhielt das Ettlinger „Kaffeehäusle“ (Teilhabe für Menschen mit Behinderung). voko

Infos: www.sw-ettlingen.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wie kann man sich an heißen Sommertagen abkühlen? Der Barfußpfad in Bad Sobernheim führt auch durch den Fluss Nahe.
7 Bilder

Urlaub in Rheinland-Pfalz: Barfußpfad Bad Sobernheim
Abenteuer für nackte Füße

Bad Sobernheim. Im Naheland in Rheinland-Pfalz gibt es viele besondere Ausflugstipps und abenteuerliche Unternehmungen für Jung und Alt zu entdecken. Gerade im Sommer fragen sich viele: Was hilft gegen die Hitze? Wie kann man sich am besten abkühlen? Wir haben eine Idee: Kennt ihr schon den Barfußpfad in Bad Sobernheim? Die Schuhe aus und los geht's: Mit nackten Füßen durch kühlen, nassen Schlamm zu stapfen und mit braunen Beinen bis zu den Knien über Rindenmulch, Steine, Sand und viele...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen