"Fridays for Future" demonstriert vor SPD-Regionalkonferenz in Ettlingen
Politik sollte auf die Wissenschaft hören

Vor dem Ettlinger Schloss
2Bilder
  • Vor dem Ettlinger Schloss
  • Foto: Pawel Bechthold für die Karlsruher Ortsgruppe von Fridays for Future
  • hochgeladen von Jo Wagner

Ettlingen. Die SPD hat sich zu ihrer Regionalkonferenz in Ettlingen getroffen. 400 Menschen, laut Polizei und "Fridays for Future", haben  vor den Teilnehmern gegen die Klimapolitik der großen Koalition und "für einKlimapaket, das diesen Namen auch verdient, demonstriert." 

Um 16:30 war ein großer Teil der Demonstrierenden vom Karlsruher Hauptbahnhof mit dem Fahrrad Richtung Ettlingen gefahren. Um 17:15 begann dann die Veranstaltung vor dem Eingang der SPD-Regionalkonferenz. Zu ihr sind, laut übereinstimmenden Zahlen der Polizei und "Fridays for Future", 400 Menschen gekommen. Es gab je 2 Reden von "Fridays for Future" und von "Scientists for Future", in denen der Klimaplan der Großen Koalition kritisiert wurde. "Da das Konzept der GroKo nicht ausreichen wird, um das im Pariser Abkommen vereinbarte Ziel von CO2-Neutralität 2035 zu erreichen", rief die Menge: „Wir sind hier, wir sind viele: Haltet euch an Klimaziele“. Außerdem forderten sie „Nie, nie, nie wieder GroKo“ und "Klimagerechtigkeit".

Kurzfristig haben SPD-Generalsekretär Klingbeil und der baden-würtembergische Vorsitzende Storch den Organisatoren ein Gesprächsangebot gemacht, das auch angenommen wurde. "Aus diesem Gespräch kam allerdings nichts Substantielles heraus", so  "Fridays for Future" Karlsruhe: "Außerdem entstand nicht der Eindruck, als hätten die Politiker verstanden, wie existentiell das Problem des Klimawandels ist" - und wie schnell gehandelt werden müsse. "Zusammenfassend kann man sagen", so "Fridays for Future" Karlsruhe, dass die Politik die Forderungen von über 1,4 Millionen Demonstranten von Freitag nicht ernst nehme. (ps)

Infos: www.fridaysforfuture-ka.org

Vor dem Ettlinger Schloss
Im Gespräch
Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.