Programmkino in Enkenbach-Alsenborn erhält 13.600 Euro
Malu Dreyer: "Wir stärken unsere Programmkinos"

Symbolfoto
  • Symbolfoto
  • Foto: Reimund Bertrams/Pixabay
  • hochgeladen von Ralf Vester

Mainz. „Das Kino ist ein Ort der Begegnung und der Film wird hier zum gemeinsamen Erlebnis. Wir haben in Rheinland-Pfalz eine vielfältige Kinolandschaft, die großen Multiplexe, die kleinen Kinos in der Fläche und die Programmkinos, die besonders wertvolle Kulturarbeit leisten. Sie zeigen in ihrem ausgewählten Programm nicht nur die kommerziellen Erfolge, sondern vorrangig kulturell hochwertige Produktionen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei der Übergabe zweier Förderbescheide an Stefan Sprengart, den Geschäftsführer und Mitinhaber der PROVINZ 80 Programmkino GmbH in Enkenbach-Alsenborn.

Das Programmkino PROVINZ 80 erhält insgesamt 13.608,85 Euro Fördergelder des Landes. 11.457,85 Euro erhält das Kino aus der Förderlinie „Programmkinos stärken“ des Landesprogramms „Im Fokus – 6 Punkte für die Kultur“. Diese Förderung dient der Anschaffung eines neuen, leistungsstarken Projektors. Das Land kofinanziert zudem den hälftigen Eigenanteil in Höhe von 2.151,00 Euro für eine Zuwendung aus dem „Zukunftsprogramm Kino“ der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien. Mit dem Geld soll der Eingangsbereichs des Kinos neu gestaltet werden.

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellen Kultureinrichtungen vor große Herausforderungen. Im Rahmen des Landesprogramms „Im Fokus – 6 Punkte für die Kultur“ wurde daher auch eine Förderlinie zur Unterstützung der Programmkinos geschaffen, für die insgesamt Mittel in Höhe von 500.000 Euro bereitstehen. Das Land unterstützt Programmkinos bei der Anpassung an die neuen Rahmenbedingungen, bei der Entwicklung nachhaltiger neuer Projekte und bei Maßnahmen der Digitalisierung und der Modernisierung. Insbesondere soll auch die Kofinanzierung zum „Zukunftsprogramm Kino“ des Bundes sicherstellt werden, damit die rheinland-pfälzischen Programmkinos schon in diesem Jahr von dem Programm des Bundes profitieren können.

„Der Landesregierung ist es ein besonderes Anliegen, die vielfältige, kulturell ambitionierte und aktive Kinolandschaft in Rheinland-Pfalz, gerade im ländlichen Raum und in dieser schwierigen Zeit, zu unterstützen und zu erhalten. Programmkinos sind dabei ein wichtiger und wertvoller Bestandteil der Kultur im Land“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Anträge in der Maßnahme 5 „Programmkinos stärken“ sind noch bis Ende des Jahres 2020 möglich. Antragsberechtigt sind Programmkinos, bei denen die Betreiberin oder der Betreiber einen inhaltlichen Programmanspruch verfolgen, vorwiegend Filme außerhalb des Mainstreams sowie ein kulturell ambitioniertes Programm zeigen und/oder mit dem Kinoprogrammpreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet wurden bzw. zur Vergabe des Kinoprogrammpreises 2020 zugelassen sind. ps

Weitere Informationen:
https://www.fokuskultur-rlp.de/

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

45 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Aus verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen
3 Bilder

Luxus für den Rücken
Massagesessel von MediSit und Gesundheitssessel von Fitform

City-Polster. Nach einem langen und hektischen Tag ist eine Massage genau das Richtige. Die Muskeln werden gelockert und man kann sich mal richtig durchkneten lassen. Die Massagesessel von MediSit machen diesen Traum möglich. Aus den verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen und sich zuhause mit den vielfältigen Massagearten verwöhnen lassen - ein Relaxsessel der besonderen Art. Gesundheitsmöbel von MediSitOb im Büro, im...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Team von Damm Solar Kaiserslautern bietet Photovoltaikanlagen von der Beratung bis zur Installation und Wartung aus einer Hand
2 Bilder

Mit Sonnenenergie bares Geld sparen
Photovoltaik-Anlage von Damm Solar Kaiserslautern

Damm Solar. „Die Strompreise steigen und die Photovoltaikanlagen sind so günstig wie nie. Jetzt ist die beste Zeit zum Einsteigen. Eine Photovoltaikanlage ist angesichts günstiger Modulpreise und hoher Stromkosten geradezu alternativlos“, sagt Hardy Müller, Inhaber von Damm Solar in Kaiserslautern. Die Photovoltaikspezialisten verzeichnen eine hervorragende Auftragslage, die Anlagen finden starken Absatz. Kosten für Photovoltaik-Module sinken - Stromkosten steigen Die Förderung einer...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen