Badischer Fußballverband unterstützt die Vereine / Schulung auf Schöneck
Fußball: Schulung in Theorie und Praxis

Teamer-Schulung
  • Teamer-Schulung
  • Foto: bfv
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Pünktlich vor der Einführung der beiden neuen Module des DFB-Mobils bildeten sich die Teamer wie jedes Jahr in der Sportschule Schöneck fort. Ab sofort können Vereine die Module B- und A-Jugend Defensiverhalten sowie C- bis A-Jugend Futsal buchen.

Das Modul für die B- und A-Jugend findet mit rund 16 Spielern statt. Die inhaltlichen Schwerpunkte sind „Defensivverhalten“ und „Verteidigen in Gleich- und Überzahl“. Das Thema Futsal bietet sich für Trainer der C- bis A-Jugend hervorragend zur Vorbereitung auf die Futsal-Saison mit den Kreis- und Badischen Meisterschaften an. Die Trainingseinheit beim DFB-Mobil-Besuch wird mit rund 14 Spielern, darunter zwei Torhütern durchgeführt. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf „Passen“ und „Angriffsspiel“.

Beides erprobten die DFB-Mobil-Teamer bei der Schulung in Theorie und Praxis. Nun freuen sie sich auf die Besuche bei den Vereinen, die in diesem Jahr noch bis zum 24. November möglich sind. Alles, wie vom DFB-Mobil gewöhnt, vor Ort im eigenen Verein und komplett kostenlos. Vereine, die 2018 bereits einen DFB-Mobil-Besuch hatten, können einen weiteren mit einem der neuen Themen buchen. (ak)

Termine sichern: Im Kalender stehen die freien Termine und das Meldeformular. Für Fragen steht Tim Schmeckenbecher unter 0721 4090462 zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen