Am Wochenende lud die TG Aue zum Sommerfest
Aue und die große, weite Welt

Die Leistungsriege Turnen der TG Aue
3Bilder

Aue. Was am Samstag mit den Vorrunden des traditionellen Boule-Turniers, dem beliebten Seniorennachmittag und einem Auemer „Public Viewing“ begann, fand am Sonntag mit dem bunten Festnachmittag zum Mitmachen und Zuschauen seinen absoluten Höhepunkt: Die große Show der Gruppen und Abteilungen der TG Aue ist alljährlich ein farbenfrohes Sportspektakel, das sich bei den Besuchern und Gästen größter Beliebtheit erfreut.

Leistungsriege in Hochform

Hoch in die Luft und in die weite Welt ging es – vor voll besetzen Bänken und Stühlen - dieses Jahr mit der Leistungsriege der Turnerinnen, die ihr Publikum unter dem Motto „flight no. TG 1895 to Aue“ in die Welt der Flughäfen und der Luftfahrt mitnahm und als Fluglotsen, Stewardessen, Piloten und „Wölkchen“ verkleidet ein buntes und detailverliebtes Turnspektakel zeigte.

Aber auch die anderen Gruppen hatten ein unterhaltsames Programm vorbereitet: Turnerinnen und Turner aller Altersklassen zeigten zu Musik und auf dem Airtrack das übers Jahr Erlernte. Bei Zumba, Dancefit, Faszientraining und QiGong hieß es für die Gäste „runter von den Bänken und mitmachen“ – ein Angebot, das bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen gerne angenommen wurde. In der TG- Halle gab die Abteilung Tischtennis Einblicke in ihr Können und führte Groß und Klein an den Platten in die rasante Sportart ein. Auch die HipHop-Formationen des Vereins – 2late2fastforward und Whatever – die regelmäßig auf Turnieren in ihrer Sportart Preise gewinnen, begeisterten die Zuschauer mit ihren rasanten Dancemoves zu „fetten Beats“.

Rundum positives Fazit

„Es war ein schönes, rundes Fest“, freute sich TG-Vorstand Joachim Ried. „Sei es das - fast schon heimelige - Public Viewing am Samstag, das Bouleturnier oder die tolle Show am Sonntag. Ich bin stolz darauf, was unsere vielen Sportler und ehrenamtlichen Helfer da wieder auf die Beine gestellt haben“, blickte Ried mehr als zufrieden auf das Festwochenende zurück – schon jetzt mit großer Vorfreude auf das nächste Sommerfest 2019.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen