Kreisel vor Dannstadt-Schauernheim
Feuriger Elias ist neues Wahrzeichen

2Bilder
  • Foto: Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim
  • hochgeladen von Gisela Böhmer

Dannstadt-Schauernheim. Der Feurige Elias hat in Dannstadt-Schauernheim Halt gemacht: Am Dienstagmorgen, 25. September 2018, wurde das Modell der früheren Lokalbahn auf dem großen Kreisel in der Ludwigshafener Straße am Ortsausgang von Dannstadt aufgestellt. Eine Lokomotive und zwei Waggons aus Stahl stehen nun dort, wo die alte Bahntrasse der einstigen Lokalbahn in der Vorderpfalz verlief. Damit wurde der Feurige Elias zum sichtbaren Wahrzeichen der Ortsgemeinde Dannstadt-Schauernheim.
Die Idee zu diesem Projekt entstand anlässlich des Ortsjubiläums 1250 Jahre Dannstadt-Schauernheim, das zwischen Juni 2017 und August 2018 gefeiert wurde. Allein über Spenden und ehrenamtliches Engagement sowie der Unterstützung der Verbandsgemeindeverwaltung Dannstadt-Schauernheim konnte dieses Projekt umgesetzt werden. Denn viele Bürger sind dem Aufruf der Ortsgemeinde gefolgt und haben finanzielle oder praktische Hilfe geleistet.
Hergestellt hat das Modell die Firma Listing Apparatebau aus Hochdorf-Assenheim. Die offizielle Taufe des Feurigen Elias ist für den Sonntag, 7. Oktober 2018, geplant. Dann wird in Dannstadt Kerwe gefeiert.
Bis 1955 fuhr der Feurige Elias durch die Vorderpfalz. Die Lokalbahn verband Ludwigshafen am Rhein mit Meckenheim in der Pfalz. Auf diesem Weg führte die Bahn auch dort vorbei, wo heute das Rathaus der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim steht. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen