Dannstadt-Schauernheim macht mit beim Stadtradeln-Wettbewerb
Auf dem Velo das Klima schützen

Stadtradeln macht Spaß, hält fit und sorgt für eine gute CO2-Bilanz.
  • Stadtradeln macht Spaß, hält fit und sorgt für eine gute CO2-Bilanz.
  • Foto: Pexels/Pixabay
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Dannstadt-Schauernheim. Noch zehn Tage, dann beginnt in der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim die Aktion Stadtradeln. Seit kurzem kann man sich über das Portal Stadtradeln unter www.stadtradeln.de/dannstadt-schauernheim registrieren.

Bereits acht Teams sind am Start. Sie nennen sich beispielsweise Anilinradler, RADdatouille, RADieschen und Schorlebiker und sind schon jetzt Teil einer großen internationalen Fahrradkampagne. Ganz gleich, ob beruflich oder privat – sie treten in die Pedale für ein gutes Klima und eine lebenswerte Gemeinde. Zudem gibt es ein offenes Team, in dem unter anderem schon einige Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung angemeldet sind.

Im Aktionszeitraum vom Samstag, 24. August, bis Freitag, 13. September, zählt jeder Kilometer, der auf dem Fahrrad, Pedelec oder E-Bike zurückgelegt wird. Die Kilometer können über die Stadtradeln-App, für Android und iOS erhältlich, erfasst oder direkt über das Portal eingetragen werden. Geradelte Strecken können auch Ute Günther von der Verbandsgemeinde mitgeteilt werden, telefonisch unter 06231 401-158 sowie per E-Mail an ute.guenther@vgds.de.

Beim Wettbewerb Stadtradeln geht es um Spaß beim Fahrradfahren und darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim bietet sich hier für Radfahrer an: Es gibt viele Rad- oder Wirtschaftswege, die Gegend ist flach, das Umsteigen vom Rad auf die nahe S-Bahn komfortabel.

Mehr Informationen dazu gibt es auf www.vgds.de sowie telefonisch unter 06231 401-158.

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.