Klavierkabarettist Daniel Helfrich
Bei DorfArt

Kabarettist Daniel Helfrich.  Foto: ps
  • Kabarettist Daniel Helfrich. Foto: ps
  • hochgeladen von Markus Pacher

Böhl-Iggelheim. Auch wenn er es in der Tanzschule nicht über den Grundkurs hinaus gebracht hat: Eigentlich ist Daniel Helfrich ja Tänzer, aber immer wieder kommt etwas dazwischen, was ihn davon abhält, seine Leidenschaft weiter zu verfolgen.
Skurril, geistreich und auch etwas morbid zeigt uns der Klavierkabarettist am Samstag, 12. Januar um 20 Uhr in der VfB-Halle Iggelheim in seinem neuen Programm „Eigentlich bin ich ja Tänzer“, dass das ganze Leben ein einziges Tänzeln zwischen Fettnäpfchen und großem Auftritt, zwischen Taktgefühl und Taktlosigkeit, zwischen anmutigem Ballett und wildem Breakdance ist. So ergründet er am Klavier virtuos und herrlich schräg die schwierigen Fragen der Ernährung einer Hupfdohle, die Entscheidung, ob nun Pommes mit Trüffeln oder doch lieber ein leichter Snack aus dem nächsten Streichelzoo auf dem Speiseplan stehen oder ob das Feingefühl eines Bombenentschärfers schon für die Tanzfläche reicht. Der Eintritt kostet 17 Euro. Kartenreservierung unter 06324 818176 (AB) oder unter der E-Mail-Adresse info@dorfart.net möglich. Einlass ist ab 19.15 Uhr. pac

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen