Deutsche Jugendmeisterschaft 2019 wieder in Zeiskam
Die besten Nachwuchsreiter in Springen und Dressur

Der RV Zeiskam veranstaltet Deutsche Jugendmeisterschaften
  • Der RV Zeiskam veranstaltet Deutsche Jugendmeisterschaften
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Zeiskam. Nach Riesenbeck, Aachen und München jetzt wieder in Zeiskam - vom 12. bis 15. September werden dort wieder Ponys und Großpferde werden in 24 Prüfungen in der Deutschen Jugendmeisterschaft der Reiter an den Start gehen.
Für die Dressurprüfungen sind 333 Nennungen eingegangen. Im Springsport 420  Nennungen. Gestartet wir in den Klassen L* und L**, M* und M** und in der Kl. S*,  S** und S***.

Vom gastgebenden Verein haben dieses Ziel Britt und Mikka Roth erreicht. Beidestarten im Springen. Britt bei den Junioren und Mikka bei den Children. Aus dem
Nachbarverein FRV Fußgönheim darf Celine Geissler, Dressur Junge Reiter und Paul
Lörcher in der Dressur Pony starten.

Insgesamt nehmen 17 Verbände mit 307 Reitern teil. Die Prüfungen in der Dressur und im Springen beginnen bei den Ponys am Donnerstagund bei den Großpferden am Freitag mit der ersten Wertung. Nach der zweiten
Wertung nehmen die zwölf Besten in der Dressur an dem Finale teil. Bei den Springreitern
qualifizieren sich nach zwei Wertungen 20 Teilnehmer für das Finale.

Ein Höhepunkt im Rahmenprogramm wird das Einmaschieren mit Flaggenparade dereinzelnen Landesverbände am Freitag um 19.30 Uhr darstellen. Am Samstag legt
DJ Paddy in der Disconacht auf. Um 16.30 Uhr am Sonntag finden die Meisterschaftsehrungen

auf dem Springplatz statt. Damit endet dann auch dieses hochkarätigeSportwochenende des Reiternachwuchses auf dem Zeiskamer Gelände.

Weitere Infos: www.rv-zeiskam.de

Autor:

Heike Schwitalla aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.