Am 28. und 29. Juli wird in Bellheim gefeiert
Kulturverein lädt zum Mühlen- und Schanzenfest

Im alten Sägewerk in Bellheim findet das Mühlen- und Schanzenfest  am 28. und 29. Juli statt. Gute Musik und feines Essen fehlen natürlich nicht.
  • Im alten Sägewerk in Bellheim findet das Mühlen- und Schanzenfest am 28. und 29. Juli statt. Gute Musik und feines Essen fehlen natürlich nicht.
  • Foto: Kulturverein Bellheim
  • hochgeladen von Julia Lutz

Bellheim. Am letzten Juliwochenende findet wieder das Mühlen- und Schanzenfest statt. Der Kulturverein Bellheim e. V. bietet in kulturellem und historischem Ambiente über zwei Tage kulinarische Vielfalt und ein spannendes und abwechslungsreiches musikalisches Programm mit Live-Bands und anspruchsvoller Chormusik. Das Fest öffnet am Samstag, 28. Juli, um 17 Uhr. Der Historische Arbeitskreis zeigt mit Führungen zur „Schanze“ die örtliche und regionale Bedeutung der Queichlinie im 18. Jahrhundert. Anhand des ausgestellten Bildmaterials in der Werkstatt der Sägehalle können die Eindrücke vertieft werden. Die Ausstellung gibt auch Einblicke in die Zeit des 30-jährigen Krieges, der vor 370 Jahren endete und in Bellheim und der Region tiefe Spuren hinterließ. Die Führungen sind am Samstag, 28. Juli, um 17.30 Uhr sowie am Sonntag, 29. Juli, um 11.30 Uhr.Auch in diesem Jahr wird Musik, Kulturgeschichte und ein gutes Essen nicht fehlen. Für ein attraktives Essensangebot sorgen die ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer des Kulturvereins Bellheim e. V., schließlich sollen die Liebhaber von deftigen regionalen Speisen genauso auf ihre Kosten kommen wie die Freunde von Süßspeisen und kleinen Leckereien. Eine gut bestückte Kuchentheke bietet nicht nur zur Kaffeezeit etwas Süßes für den Gaumen. Damit die Gäste bei einem Cocktail oder erfrischenden Mixgetränken am Ufer des Spiegelbachs chillen können, ist unser Team in der Mühlenbar gut gerüstet.

Livemusik mit dem Duo HonigMut

Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Samstag das Duo HonigMut. Mit bringt das „Deutsch Pop“ Duo Patrick Honzig (Cajon/Percussion) und Rudolf F. Nauhauser (Saxophon), die dem Ganzen nochmal eine eigene Note geben. Mit ihnen zusammen bringt HonigMut was ganz Besonderes auf die Sägewerkbühne.
Am Sonntag, 29. Juli, betritt „MIXTUR“, der Chor des Kulturvereins Bellheim die Sägewerksbühne. MIXTUR präsentiert sein abwechslungsreiches Repertoire. Ab 16 Uhr wird die Band „The Vineyard“ die Gäste unterhalten. Songs mit Gefühl wird die Classic Rock Formation aus der Südpfalz zum Besten geben. The Vineyard waren zweiter Sieger beim SWR1 Weihnachsongcontest 2016 und sind inzwischen in der Südpfalz bestens bekannt. Danach klingt das Fest gemütlich aus. ps/jlz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen