BüroLichtBlick ist per Videokonferenz eröffnet worden
Fachkompetenz im Ehrenamt

Dekan Dietmar Zoller, Initiator Werner Ertel, Seniorenreferent Rainer Brunck (v.l.n.r.).
  • Dekan Dietmar Zoller, Initiator Werner Ertel, Seniorenreferent Rainer Brunck (v.l.n.r.).
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Bergzabern. Geplant war die offizielle Eröffnung vom BüroLichtBlick mit einer kleinen Feier eigentlich schon am 14. Dezember. Da coronabedingt kein Treffen möglich war und immer noch keine Möglichkeit dazu in Aussicht ist, traf sich das Team nun am Montag, 22. Februar, per Videokonferenz, um das BüroLichtBlick gemeinsam zu eröffnen und somit offiziell mit der Arbeit zu beginnen.
Erfahrungswerte aus vielen Jahren Einsatz in der Sozialberatung für die prot. Kirche, brachten Werner Ertel, Dipl. Kaufmann und Rentner, vor etwas mehr als einem Jahr, auf die Idee, ein solches Beratungsangebot zu starten. Letztendlich entstand das BüroLichtBlick maßgeblich durch die Mitwirkung von Diakon Dietmar Zoller und Seniorenreferent Rainer Brunck, wie auch in Zusammenarbeit mit dem gesamten Team.
Neben Initiator Werner Ertel, der früher bei einer Bank im gewerblichen Kreditgeschäft tätig war, sind mit im Boot: André Ammon, früher im Bereich Finanzverwaltung tätig, Ursula Hagenbusch, ehemals tätig als Medizinisch Technische Assistentin, Hans-Jürgen Konschak, früher Jurist in der Privatwirtschaft, sowie Gudrun Wagner-Scherer, sie führte mit ihrem Ehemann ein Baugeschäft.
Allesamt sind sie im Ruhestand und wollen sich ehrenamtlich engagieren, indem sie Menschen in schwierigen Situationen unterstützen.
Das Angebot vom Team BüroLichtBlick richtet sich an Menschen, die alleine mit den täglichen Anforderungen nicht (mehr) zurechtkommen und keine Angehörige haben, die helfen können. Das Besondere am BüroLichtBlick ist, dass es keine Altersbeschränkungen für Hilfesuchende gibt. Junge Menschen, bei denen sich z.B. durch unerfahrenen Umgang mit Geld Schulden aufgetürmt haben sind ebenso willkommen, wie ein betagter Mensch, dessen Partner verstorben ist und der sich mit dem lästigen Schriftkram überhaupt nicht auskennt. Das Büro LichtBlick hilft, wem die Bürokratie über den Kopf wächst und/oder finanzielle Sorgen im Raum stehen.
Der Schwerpunkt der Arbeit von BLB im sozialen Bereich liegt darin, älteren alleinstehenden Menschen beratend zu Seite zu stehen. In diesem letzten Lebensabschnitt geht es um die Vorsorge für medizinische Notfälle, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sowie Bestattungsvorsorge.
Das BüroLichtBlick arbeitet zusammen mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO), dem Diakonischen Werk, dem Pflegestützpunkt Bad Bergzabern sowie mit örtlichen Fachberatern.
BLB ist ein Projekt der protestantischen Kirche für alle Menschen - völlig unabhängig ob einer oder welcher Konfession zugehörig. Wichtig ist jedoch, dass der Klient/die Klientin selbst unbedingt mitwirken muss, dann erst kann das Ziel, einer umfänglichen Unterstützung zum Wohle des Hilfesuchenden, erreicht werden.
Das BüroLichtBlick befindet sich im Untergeschoss vom Haus der Familie und ist behindertengerecht zugänglich. Es ist montags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Darüber hinaus können mit den ehrenamtlichen Begleitern selbstständig Termin vereinbart werden. beb

Kontaktdaten
Haus der Familie, Luitpoldstr. 22
Ansprechpartner ist Rainer Brunck,
Seniorenreferent, Diakon und Diplom-Sozialarbeiter,
Telefon 06343 931775
buerolichtblick@gmx.de

Autor:

Britta Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Unterwegs auf dem Rodalber Felsenwanderweg

Gräfensteiner Land im Pfälzerwald
Natur zu Fuß oder mit dem Bike erleben

Gräfensteiner Land. Wanderer, Radfahrer und Naturbegeisterte treffen in den endlosen Waldgebieten der Urlaubsregion Gräfensteiner Land auf optimale Bedingungen. Sei es beim Wandern auf dem zertifizierten Rodalber Felsenwanderweg mit spektakulären Sandsteinformationen wie Bruderfels und Bärenhöhle, oder beim Mountainbiken im Mountainbikepark Pfälzerwald mit Start der Tour 1 in Rodalben – Naturgenuss pur ist garantiert. Beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern ist beispielsweise die...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Terrasse am Teich
2 Bilder

Fastenwandern und Yogafasten in Landau
Fit in den Sommer

Landau. Der Frühling ist die beste Zeit für einen Neustart, ein Reset für Körper, Geist und Seele. Ballast abwerfen, auch ein paar Pfunde dürfen es sein. Energie tanken und Kräfte bündeln, um gestärkt und fit in den Sommer zu starten. Dafür greifen immer mehr Menschen auf eine Jahrtausende alte Heilkunst zurück: das Fasten, die Energiequelle schlechthin, die dem Menschen als Ganzem dient - Körper, Geist und Seele. Fastenbegleitung im Fastenlandhaus Herrenberg über das ganze Jahr  Das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wildromantische Natur bei Wandertouren um Saarwellingen

Wandertour bei Saarwellingen
Schlucht des Mühlenbachs

Saarwellingen. Unübersehbar ist das Eingangsportal der Mühlenbach-Schluchten-Tour am Parkplatz an der Schutzhütte des Saarwald-Vereins. Immer wieder wechseln schattige Waldpassagen mit Wald- und Wiesensäumen bei der Wandertour durch die sanft hügelige Landschaft bei Saarwellingen. Dann kommt man zur Schlucht des Mühlenbachs. Hier wird die Urgewalt sichtbar, mit der sich der Bach in den Sandstein eingegraben hat. Von mehreren Aussichtkanzeln blickt man auf die Windungen des Mühlenbaches. Nur das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Camping an der Mosel: auf den Mosel-Islands erlebt man Entspannung pur.

Camping an der Mosel: Campingplatz Mosel-Islands
Ab auf die Insel

Campingplatz Mosel-Islands. Mitten in der Natur, gemächlich fließt die Mosel dahin, links und rechts erheben sich die Wälder. Auf dem Campingplatz Mosel-Islands erlebt man Entspannung pur. Abends sitzt man am direkt am angeschlossenen Yachthafen und genießt den Sonnenuntergang. Und außerdem ist Mosel-Islands ein idealer Ausgangspunkt für Erlebnistouren, zum Wandern, Biken und für kulturelle Highlights. Wandert man Richtung Osten, ist das Ziel die Burg Eltz aus dem 12. Jahrhundert. Nördlich...

Online-Prospekte aus Bad Bergzabern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen