Anzeige

Regelmäßige Baumkontrolle bringt Sicherheit: Borke Baumservice

Qualifizierter Baumpfleger und Baumkontrolleur Torben Dames liefert mit seiner Kenntnis dem Kunden Hinweise, Informationen und bietet Leistungen und Maßnahmen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit. Er führt eine Baumuntersuchung durch, bewertet die Gefahrenlage, schreibt Gutachten und berät, welche Maßnahmen zur Sicherheit notwendig sind.
3Bilder
  • Qualifizierter Baumpfleger und Baumkontrolleur Torben Dames liefert mit seiner Kenntnis dem Kunden Hinweise, Informationen und bietet Leistungen und Maßnahmen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit. Er führt eine Baumuntersuchung durch, bewertet die Gefahrenlage, schreibt Gutachten und berät, welche Maßnahmen zur Sicherheit notwendig sind.
  • Foto: B. Bender
  • hochgeladen von Britta Bender

Fachbetrieb für Baumarbeiten / Baumkontrolle in Eußerthal / Pfalz. Stürme ziehen am ehesten im Herbst und im Frühling übers Land, aber die derzeitigen Klimaveränderungen sorgen inzwischen das ganze Jahr über für unberechenbare Wetterwechsel, beispielsweise Starkregen mit stürmischen Böen, die Bäume entwurzeln, Äste durch die Luft wirbeln und viel Schaden anrichten. Glücklich schätzen kann sich, wessen Baumbestand nach einer solchen Wetterkapriole noch aufrecht und vollständig im Garten steht. Glücklich schätzen kann sich aber vor allem, wer durch eine Baumkontrolle bei Borke Baumservice in ruhigeren Zeiten vorgesorgt hat und sich sicher sein kann, dass auch in stürmischen Zeiten kein Schaden entsteht und ein Sturm keine Gefahr für Bäume auf dem eigenen Grundstück darstellen. Wichtig zu wissen ist, dass in Deutschland für jeden Grundstückseigentümer die Verkehrssicherungspflicht gilt. Er muss nachweisen können, dass die Standsicherheit und Bruchsicherheit seiner großen Gartenbewohner gewährleistet ist. Und hier kommt Borke Baumservice mit seinen Möglichkeiten zur Prüfung und Bewertung der Gefahrenlage ins Spiel.

Zertifizierte Baumkontrolle und Baumuntersuchung bietet Schutz

Torben Dames von Borke Baumservice aus Eußerthal in der Pfalz hat aus seiner Passion eine Profession gemacht. Er ist zertifizierter Baumpfleger und Baumkontrolleur, verfügt über baumbiologische Grundlagen. Ihm geht es um Baumgesundheit, Baumschutz und die damit einhergehende Sicherheit durch die rechtzeitige Prüfung und Bewertung von Bäumen. Er arbeitet bei seinen Baumuntersuchungen nach den FLL-Baumkontrollrichtlinien. Die FLL ist die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. und ist als gemeinnütziger Verein Zertifizierungsstelle für Baumkontrolleure.

Baumkontrolle und Baumuntersuchung zur Verkehrssicherung

Wer im Besitz eines Grundstückes ist, auf dem Bäume stehen, sollte sich regelmäßig über deren Zustand Gedanken machen und eine eingehende Baumuntersuchung unbedingt in Betracht ziehen. Das Grün im Garten sollte in regelmäßigen Abständen einer visuellen Kontrolle durch einen Profi unterzogen werden. Die regelmäßige Kontrolle und Prüfung des Zustandes der Äste und Bäume, vor allem von alten Bäumen, trägt zur eigenen Sicherheit und der Sicherheit der Gebäude auf dem Grundstück und anderer Menschen bei. Das gilt natürlich insbesondere, wenn von einem einzelnen Baum ein herabfallender Ast eine öffentliche Fläche treffen könnte.

Baumgutachten schützt bei Kontrolle und im Schadensfall - Untersuchung durch Fachbetrieb notwendig

Ist der Baum gesund, so stellt Baumkontrolleur Torben Dames nach der Baumkontrolle ein entsprechendes Gutachten aus und somit ist der Eigentümer des Baumes auf der sicheren Seite, denn im Schadensfall kann er nachweisen, dass sein Baum offiziell in Ordnung war. Hoffentlich ist jedem Besitzer eines Grundstückes bewusst, dass er einer Verkehrssicherungspflicht unterliegt. Wurde ein Baumgutachter beauftragt, um ein Gutachten zu erstellen, so wird die Versicherung dann ohne Probleme für einen entstandenen Schaden aufkommen. Was für Privatgrundbesitzer ebenfalls eine Gefahr darstellen könnte, ist, dass der Baum oder Äste auf das eigene Haus, auf das Nachbargrundstück oder auf die Straße, den öffentlichen Raum, fallen könnten. Somit besteht auch eine Gefahr für andere Personen, Fahrzeuge oder Gebäude. Ist die Verkehrssicherheit gefährdet, kann im Sinne einer Verkehrssicherungspflicht Schadenersatz drohen. In einem Baumgutachten wird ermittelt, wie weit von der Grundstücksgrenze entfernt ein Baum stehen oder wie weit ein Ast in das Nachbargrundstück hinein reichen darf. Auch durch Baumwurzeln verursachte Schäden sind Gegenstand der entsprechenden Untersuchung. Je nach Ergebnis werden direkt Maßnahmen zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit festgelegt oder es werden eingehende Untersuchungen und Prüfung der Bäume durchgeführt, wie zum Beispiel eine Bohrwiderstandsmessung.

Bei einem sogenannten Druckzwiesel droht der Baum auseinander zu brechen und die Verkehrssicherheit ist nicht mehr gewährleistet. Eine regelmäßige Baumkontrolle zeigt solche Schäden frühzeitig auf und mit entsprechenden Maßnahmen kann man den Baum stabilisieren.
  • Bei einem sogenannten Druckzwiesel droht der Baum auseinander zu brechen und die Verkehrssicherheit ist nicht mehr gewährleistet. Eine regelmäßige Baumkontrolle zeigt solche Schäden frühzeitig auf und mit entsprechenden Maßnahmen kann man den Baum stabilisieren.
  • Foto: B. Bender
  • hochgeladen von Britta Bender

Baumpflegemaßnahmen durch den Fachmann erhöhen Sicherheit

Ein Zeichen drohender Gefahr kann zum Beispiel ein sogenannter Druckzwiesel sein, das bedeutet, dass der Baumstamm sich quasi zweigeteilt, sich vergabelt hat. „Früher oder später bricht einer der beiden etwa gleichstarken Stämme“, weiß Baumpfleger Dames. Hier besteht die Möglichkeit einer Kronensicherung, die beiden Baumstämme werden stabilisiert, indem sie mit speziellen Gurten beziehungsweise Seilen zusammengebunden werden. Das kann nur ein Fachmann mit entsprechendem Gerät übernehmen, denn für solch eine Kronensicherung benötigt man die Ausrüstung und Ausbildung zur Seilklettertechnik, um professionell und ohne den Baum zu beschädigen oder das eigene Leben in Gefahr zu bringen, vorzugehen. In manchen Fällen ist es angebracht, die Krone zu beschneiden, die Windangriffsfläche kann so durch Verringerung der Höhe oder des Durchmessers reduziert werden. Auch hier muss Torben Dames zur Baumuntersuchung und Baumpflege hoch hinaus. Die praktische Durchführung, die baumpflegerischen Maßnahmen, sollten grundsätzlich fachgerecht ausgeführt werden.

Die mit einem Gurt ausreichend gesicherte Baumkrone ist eine der Maßnahmen, die der Baumkontrolleur ergreift.
  • Die mit einem Gurt ausreichend gesicherte Baumkrone ist eine der Maßnahmen, die der Baumkontrolleur ergreift.
  • Foto: B. Bender
  • hochgeladen von Britta Bender

Weitere Ursachen und Maßnahmen zur Pflege und Verkehrssicherungspflicht

Des Weiteren können Schadholz oder Totholz sowie Pilze die Ursachen sein, wenn nach einem Sturm oder Unwetter die Lage auf dem eigenen Grundstück kritisch wird. In manchen Fällen hat starker Regen den Boden gelockert und der Stand des Baumes ist gefährdet oder ein ansonsten gesunder Baum steht ganz einfach am falschen Standort, weil er von Natur aus eigentlich im Wald beheimatet ist. Auch hier gibt nach einer Kontrolle eine entsprechende Dokumentation über den Zustand des Gartens Auskunft über Maßnahmen, wie eine notwendige Fällung oder entsprechende Baumpflege.

Wie erkennt man einen Sturmschaden?

Liegt trotz aller Vorkehrungen bei einem gesunden Baum ein Sturmschaden vor, sollte auf jeden Fall fachkundige Hilfe in Anspruch genommen werden. „Schon Äste ab drei Zentimeter Durchmesser können erheblichen Schaden anrichten“, kann Torben Dames aus Erfahrung berichten. Gebrochene Äste sind für Laien nicht sofort ersichtlich, man erkennt sie dann häufig daran, dass sie nicht in das Gesamtbild der Baumkrone passen, also merkwürdig aussehen, braunes Laub haben oder mit der Bruchstelle nach unten zeigen, was besonders gefährlich ist. Bei kleineren Schäden muss mit Sicherheit nicht der ganze Baum gefällt werden. Oft reicht es aus, den gebrochenen Teil zu bergen und die Bruchstelle nachzuschneiden. Bei größeren Ausbrüchen kann es erforderlich sein, dass die Krone an das fehlende Teil angepasst werden muss und nur im aller schlimmsten Fall muss der Baum gefällt werden. Aber diese Entscheidungen sollten am besten von einem zertifizierten Betrieb wie Borke Baumservice aus Eußerthal im Landkreis Südliche Weinstraße getroffen werden, dem Spezialisten für Bäume. Hier ist eine qualifizierte Beratung garantiert.

Verhaltens-Tipps bei einem Sturmschaden

Im Schadensfall sollte man sich auf keinen Fall in der Nähe der schadhaften Pflanze aufhalten, den gefährlichen Bereich absperren beziehungsweise kenntlich machen und Borke Baumservice anrufen. Falls der öffentliche Verkehrsraum betroffen sein sollte, ist grundsätzlich die örtliche Ordnungsbehörde oder Polizeidienststelle zu informieren. Niemals sollte der Baumbesitzer versuchen selbst Hand anzulegen. Spannungen im Holz lassen sich von außen oft nicht sofort erkennen, so dass ohne die notwendige Kenntnis keine entsprechenden Maßnahmen durchgeführt werden können und Gefahr für Leib und Leben besteht.

Der zertifizierte Baumkontrolleur und Baumpfleger Torben Dames sorgt also dafür, ob ein Baum sicher ist oder sicher wird und sicher bleibt, denn ein gesunder, starker Baum ist nicht so schnell aus der Bahn zu werfen. Der Baumkontrolleur kann den Baumzustand bestimmen, eingehend beraten, drohende Gefahren ermitteln, Gutachten ausstellen, notwendige Maßnahmen zur Verkehrssicherungspflicht empfehlen und durchführen. Denn eine Baumkontrolle gehört zur Verkehrssicherungspflicht eines jeden Eigentümers, wenn Schäden von der Versicherung übernommen werden sollen. Borke Baumservice erstellt nach qualifizierter Inaugenscheinnahme und erfolgter fachlicher Arbeit das notwendige Gutachten. So ist es klug, schnellstmöglich einen Termin mit dem FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur Torben Dames zu vereinbaren, damit er den verkehrssicheren Zustand bestätigen beziehungsweise wiederherstellen kann.

Weitere Informationen und Kontaktdaten zur Baumkontrolle in der Pfalz und Rhein-Neckar:

E-Mail-Adresse: info@borke-baumservice.de
Telefon: 0176 398 984 17 (bei Sturmschäden rund um die Uhr erreichbar)
Eußerthal / Rheinland-Pfalz
Website: https://www.borke-baumservice.de/startseite

Autor:

Borke Baumservice aus Trifelskurier

Haingeraidestr. 103, 76857 Eußerthal
+49 176 39898417
info@borke-baumservice.de
Webseite von Borke Baumservice
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Ausgezeichnet vom Bundesverband zur "Innovation des Jahres"
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur drei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen