Tolle Events in Eußerthal bei herrlichem Sonnenschein
Klostermarkt und Sternenweg

Am Trifelsland-Infostand fanden sich ein (von links nach rechts): Christina Abele (Geschäftsführerin Verein SÜW Annweiler), Reinhard Denny (Ortsbürgermeister Eußerthal), Kastanienprinzessin Celine, Christian Burkhart (Bürgermeister VG Annweiler) und  Thomas Kiefer (Beigeordneter VG Annweiler).
  • Am Trifelsland-Infostand fanden sich ein (von links nach rechts): Christina Abele (Geschäftsführerin Verein SÜW Annweiler), Reinhard Denny (Ortsbürgermeister Eußerthal), Kastanienprinzessin Celine, Christian Burkhart (Bürgermeister VG Annweiler) und Thomas Kiefer (Beigeordneter VG Annweiler).
  • Foto: Büro für Tourismus Annweiler
  • hochgeladen von Jürgen Bender

Eußerthal. Der Klostermarkt in Eußerthal zog zahlreiche Besucher an, die regionale Produkte, leckere Speisen und Getränke und Musik und Tanz geboten bekamen. Ein Ritterlager auf der Pfarrwiese war besonders für die Kinder ein Anziehungspunkt.
Und auch das Trifelsland war mit einem eigenen Infostand vertreten.
Ein Hingucker waren auch die Oldtimer, die sich beim Klostermarkt präsentierten.
Zur offiziellen Übergabe der Jakobsmuschel im Rahmen des europäischen Modellprojektes „Sternenweg“ waren viele interessierte Besucher bekommen, darunter auch die Keschdeprinzessin im Trifelsland Celine I., der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Annweiler Christian Burkhart und der Beigeordnete der Verbandsgemeinde Annweiler Thomas Kiefer.
Die Jakobspilger orientierten sich auf ihrem Weg im Mittelalter an der Milchstraße und machten Station an Kirchen, Klöstern und Burgen. Peter Lupp vom Regionalverband Saarbrücken führte mit einem Vortrag in das Projekt ein. Weitere Informationen zum Sternenweg gibt es im Internet unter www.sternenweg.net. bft

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen