Gartenaktion in der KiTa Unteres Münstertal
Gemeinsam viel bewegen

Unter anderem ist ein Barfußpfad entstanden

Münsterappel. Mitte April haben sich einige Eltern zur „Gartenaktion“ rund um die KiTa Unteres Münstertal getroffen. Mit großem Engagement hat der Elternausschuss diese Aktion koordiniert und tatkräftig mitangepackt. „Durch Unterstützung von allen Seiten aus kann man viel gemeinsam bewegen. Dabei muss man nicht auf finanzielle Mittel seitens des Staates warten, sondern selbst Hand anlegen“, so die Äußerung von Gernot Pietzsch. Dieser hat mit dem Gemeindetraktor und dem passenden Anhänger die Gartenaktion tatkräftig unterstützt.
Viele fleißige Hände haben trotz des schlechten Wetters das Außengelände bepflanzt, den Barfußpfad erneuert, ein großes Hochbeet versetzt und hergerichtet sowie den Innenhof für die Kleinkinder der Einrichtung neu gestaltet. Zahlreiche Helfer und viele Materialspenden haben zum Gelingen dieser Aktion beigetragen. Durch diese Umgestaltung sind vielfältige Impulse entstanden. Alle Sinne werden in dem naturnahen Außengelände angesprochen und regen zum fantasievollen Spielen an.
Die KiTa „Unteres Münstertal“ ist eine dreigruppige Einrichtung, die Kinder ab dem ersten Lebensjahr betreut und die vielseitig zertifiziert ist, beispielsweise als Bewegungskita, Sprachkita und Kooperationskita der Stiftung „Kleine Füchse“. Sie liegt im Herzen des Appeltales. Träger der Kindertagesstätte ist der Kindergartenzweckverband. Durch verschiedene Familienaktionen entsteht eine intensive Vernetzung der Einrichtung mit den Familien der umliegenden Gemeinden.ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen