Urlaubstipp Frankreich
Zu Fuß von Menton nach Monte Carlo

Mittelalterlicher Stadtkern von Menton
4Bilder
  • Mittelalterlicher Stadtkern von Menton
  • Foto: E.M.Kihm
  • hochgeladen von Eva-Maria Kihm

Menton ist eine der schönsten Städte an der Cote D’Azur ganz weit im Süd-Osten kurz vor der italienischen Grenze. Die Stadt besticht durch ihre wunderschöne, bunte, mittelalterliche Altstadt, durch die vielen Gärten und Parks und die Blumenpracht in allen Farben, die in dem schon fast tropischen Klima wunderbar gedeihen kann.
Besonders auffällig  bei einem Spaziergang durch die Stadt sind die unzähligen Zitronenbäume. Ende Februar, Anfang März wird deshalb seit 1935 das Zitronenfest „Fête du Citron“ gefeiert. Dabei werden mehr als 1000 Tonnen Zitrusfrüchte zu fantasievollen Zitronenfiguren auf Umzugswagen verarbeitet und während des „Korso der goldenen Früchte“ und zur Dekoration des Parc Biovès gezeigt. Die Zitrone ist auch das Wahrzeichen der Stadt. Menton ist eine durchaus gleichwertige Alternative zu den bekannten Städten Nizza, Monte Carlo, St. Tropez.
Was uns allerdings am meisten beeindruckt hat, war der Spaziergang entlang der Küste von Menton - Roquebrune Cap Martin nach Monte Carlo.
Man wandert ungefähr 2 Stunden über einen schmalen, sehr abwechslungsreichen, für jeden gut begehbaren Weg und über Felsen, gesäumt von vornehmen alten Villen - u.a. die Villa Capris, früher mal im Besitz von Kaiserin Eugenia, der Frau Napoleon III - mit herrrlichen Parkanlagen und schmiedeeisernen Toren.
Auf der linken Seite hat man immer den Blick auf das azurblaue Mittelmeer und interessante Felsformationen, von denen oft kleine Treppchen bis zum Wasser führen. Die zwei Wander-Stunden vergehen leider so schnell auf dem abwechslungsreichen Weg nach Monte Carlo.  Wenn man dann zu müde ist, kann man auch  mit dem Bus wieder zurückfahren. Wir sind den Weg allerdings nochmal zurück gelaufen, weil er einfach zu schön war.

Autor:

Eva-Maria Kihm aus Wochenblatt Wörth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen