Sozialstation
„Immer das Beste für die Sozialstation gegeben.“

Die stellv. Pflegedienstleiterin Gertrud Meyries geht in Ruhestand.
Für Gertrud Meyries endete mit Ablauf des Monats Mai die Dienstzeit bei der Sozialstation Rülzheim, Bellheim, Jockgrim e.V.
Ihr Name war lange Zeit mit der Sozialstation eng verbunden. War sie doch seit 23 Jahren in den Diensten der Einrichtung und für die Menschen unterwegs und tätig. Dabei hatte sie stets das Wohl der ihr anvertrauten älteren Menschen, aller Mitarbeiterinnen und ganz besonders der Auszubildenden im Blick.
„Das jahrelange engagierte Mitwirken von Gertrud Meyries hat sich nachhaltig und sehr positiv auf den guten Ruf unserer Sozialstation ausgewirkt. Bis zum letzten Tag nahm sie ihre Aufgaben mit größtem Verantwortungsbewusstsein war und hatte dabei immer eines im Blick: Das Beste für unsere Sozialstation zu geben. Es ist ihr mehr als gut gelungen“, lobte die Geschäftsführerin Gabi Xander-Decker.
Nach 10jähriger Tätigkeit als Altenpflegehelferin im Braun´schen Stift in Rülzheim absolvierte sie ihre Ausbildung zur exam. Altenpflegerin im St. Josephsheim in Herxheim. Im Anschluss daran trat sie in den Dienst der Gemeindepflege und war 10 Jahre in der Gemeinde Bellheim für die alten und kranken Menschen im Einsatz.
Danach übernahm sie Aufgaben im Organisationsbereich der Sozialstation und war zunächst zuständig für das Qualitätsmanagement. Diese Arbeit prägte ganz besonders die unzählig geschrieben Pflegeplanungen, die im Focus der jährlich stattfindenden Prüfungen des medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) stehen und die immer wieder dafür sorgten, dass die Sozialstation mit der Bestnote 1 bewertet wurde.
Als die Sozialstation zum Ausbildungsbetrieb wurde übernahm sie zunächst als Mentorin und später als qualifizierte Praxisanleiterin die Begleitung der Praxiseinsätze.
Viele junge Menschen begleitetet sie durch den fachpraktischen Teil und unterstütze sie darin, dass sie eine hochwertige und praxisorientierte Ausbildung erlebten. Die dazu erforderliche Qualifikation erwarb sie sich durch eine Weiterbildung, die sie dann befähigte. Die Auszubildenden zu begleiten war eine Aufgabe, die sie mit sehr viel Engagement und Begeisterung durchgeführt hat und deren Auswirkungen für die Sozialstation nachhaltig waren und sind.
Die Entwicklung der Sozialstation erforderte 2016 eine Umstrukturierung, die auch Auswirkungen auf der Organisations- und Führungsebene hatte. Ganz selbstverständlich und mit voller Überzeugung übernahm Meyries einen neuen, verantwortungsvollen Bereich und wurde zur stellvertretenden Pflegedienstleitung ernannt.
„Die neue Herausforderung kostete so manche Überstunde und manches freies Wochenende, aber es war eine sehr spannende Zeit. Wir haben die Sozialstation für die Zukunft auf sichere Beine gestellt und immer für unsere Überzeugung gekämpft und die Liebe zu den hilfe- und pflegebedürftigen Menschen gelebt. Das Zusammengehörigkeitsgefühl und ein familiäres Miteinander, das war mir immer besonders wichtig“, so Meyries.
Aufgrund der momentanen Situation konnte die Verabschiedung nur im kleinsten Rahmen stattfinden. Dennoch nutzten viele Mitarbeiterinnen den letzten Tag, um sich persönlich von ihr zu verabschieden und ihr für die Zukunft alles Gute zu wünschen. Symbolisch wurde ihr ein irdenes "Tränenkrüglein" übergeben, als Zeichen der Sympathie und Melancholie.
Auf die Frage, welche Pläne sie nun für den neuen Lebensabschnitt habe, meinte sie, im Vordergrund stünde nun, Zeit für die Familie zu haben und für den kleinen Theo Oma zu sein. Ansonsten bleibe sie ihrem Lebensmotto treu: „Kommt der Tag, bringt der Tag.“
Die Sozialstation Rülzheim, Bellheim, Jockgrim e.V. bedankt sich für ihr langjähriges, hochmotiviertes Engagement, für ihre verdienstvollen Tätigkeiten und ihre Verbundenheit zur Sozialstation und entlässt sie mit den besten Wünschen und Gottes Segen.
Melanie Müller, exam. Altenpflegerin, Demenzexpertin und langjährige Mitarbeiterin der Sozialstation wird ab 1. Juni 2020 die Aufgaben der stellv. Pflegedienstleiterin übernehmen.

Autor:

Gabi Xander-Decker aus Wochenblatt Rülzheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Seit 1. Januar gibt es für barrierereduzierte Bäder wieder eine Zuschussförderung. In den Genuss kommen private Eigentümer und Mieter.
8 Bilder

Bankhardt baut barrierefreie Bäder
Traumbad ohne Stolperfallen

Speyer. Das Badezimmer als privatester aller Rückzugsorte ist heute weit mehr als ein Funktionsraum; es ist ein Ort zum Relaxen und zum Auftanken. Dabei sollen sich Badezimmer ihren Nutzern anpassen - und nicht umgekehrt. Das weiß auch André Bankhardt, Firmengründer und Chef von Sanitär Bankhardt in Speyer. "Wer sein Bad neu plant oder einen Umbau in Erwägung zieht, der tut gut daran, gleich auf Barrierefreiheit zu achten: auf leichte, sichere Einstiege und viel Bewegungsfreiheit, ganz ohne...

SportAnzeige
Sport auf Rezept bietet das Therapiezentrum Theraneos in seinen Rehasport-Kursen im Judomaxx in Speyer.
4 Bilder

Rehasport in Speyer
Körperliche Aktivität als Medizin - ganz ohne Nebenwirkungen

Speyer. Verspannungen im Nacken durch langes Sitzen vorm Rechner? Das Knie schmerzt, obwohl die Fußballverletzung jetzt schon eine ganze Weile zurück liegt? Körperliche Aktivität ist eine hervorragende Medizin - und das ganz ohne Nebenwirkungen. Das weiß man ganz  besonders zu schätzen, wenn körperliche Funktionen bereits beeinträchtigt sind. Bei chronischen Rückenbeschwerden zum Beispiel, bei Schulter- und Nackenschmerzen, bei Erkrankungen der Gelenke, bei Diabetes oder Osteoporose. Dann...

RatgeberAnzeige
Tipps für Autofahrer: Zahnriemen
3 Bilder

Tipp für Autofahrer - die Sache mit dem Zahnriemen
Wann und warum ein Zahnriemen getauscht werden sollte

Speyer.  Viele Autos benötigen einen Motor-Zahnriemen. Das Autohaus Bellemann in Speyer verrät, was man bei diesem kleinen aber wichtigen Teil im Motor beachten muss, wie man sich vor Schäden schützen kann und welche Kosten beim Wechsel auf den Autofahrer zukommen.  Zahnriemenwechsel – muss das sein ?Um es vorwegzunehmen: ja. Wird der Wechselintervall nicht eingehalten, riskiert man einen kapitalen Motorschaden. Der Motorzahnriemen bzw. Steuerriemen ist ein wesentliches Bauteil des Motors. Der...

Ausgehen & GenießenAnzeige
3 Bilder

Tradition trifft Moderne Genuss in Speyer
Mediterraneo in Speyer

Das Mediterraneo- Tradition trifft Moderne Viele kennen uns, viele lieben uns! Das Mediterraneo steht seit vielen Jahren in der Speyrer Gastronomie für einen traditionellen Familienbetrieb mit Herz!. Wir, die Inhaberinnen Giovanna Driesner und Elsa Cicero sorgen täglich für frische Angebote in höchster Qualität. Was die meisten jedoch nicht wissen: Uns gibt es schon seit Dezember 2001, ursprünglich als Feinkostgeschäft mit zusätzlichem kleinen Speiseangebot. Doch über die Jahre haben wir uns...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen