Sängervereinigung Winnweiler e.V.
Jahresausflug des Frauenchors der Sängervereinigung Winnweiler e.V. nach Mainz

Frauenchor der Sängervereinigung Winnweiler
3Bilder
  • Frauenchor der Sängervereinigung Winnweiler
  • hochgeladen von Yvette Rusch

Am 18.07.2019 unternahm der Frauenchor der Sängervereinigung Winnweiler per Bahn seinen Jahresausflug nach Mainz. Bei der Hinfahrt saß ein fescher Zugbegleiter im gleichen Abteil und die 20 Sängerinnen scherzten mit ihm. In Mainz angekommen, schlenderten die Chorfrauen zum Restaurant "Proviant-Magazin". Nach dem Mittagessen holte sie dort eine nette Stadtführerin ab, welche zum Schillerplatz führte, wo das Schillerdenkmal und der Fastnachtsbrunnen bewundert wurden. Letzterer stellt sinnbildlich den, in der Fastnachtszeit auf den Kopf gestellten Mainzer Dom dar. Lohnend war der Fußmarsch hinauf zur St. Stephanskirche, welche auf der höchsten Erhebung der Stadt erbaut wurde und die älteste gotische Hallenkirche am Mittelrhein ist. Berühmt wurde sie durch ihre Chagall-Fenster. Die Sängerinnen waren von den farbintensiven Fenstern ergriffen und ließen die mystische Stimmung der verschiedenen Blautöne auf sich wirken. Spontan wurde der Canon "Dona nobis pacem" angestimmt. Weiter ging es zum spätgotischen Kreuzgang mit Kapitelsaal und Pankratius-Kapelle. Zum Abschluss stärkte man sich in einem Biergarten nahe des Rheins. Bei der Rückfahrt war der Jubel groß, als der attraktive Zugbegleiter der Hinfahrt ins Abteil der Sängerinnen einstieg. Schnell war er Hahn im Korb  und alle genossen die lustige Heimfahrt.

Autor:

Yvette Rusch aus Wochenblatt Rockenhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Gebiet rund um die Nahe besticht neben der idyllischen Natur und der beeindruckenden Landschaft auch durch das Weinanbaugebiet "Weinland Nahe". Im Gräfenbachtal bei Bad Kreuznach ist das Weingut Genheimer-Kiltz zu finden, bei dem Pioniergeist und eine tiefe Verbundenheit zur Natur harmonisch in Einklang treten.
Aktion 10 Bilder

Verlosung: 3 Wein-Pakete des Weinguts Genheimer-Kiltz
"Weinland Nahe"

Gutenberg im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Ein besonderes Ausflugsziel für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland. Weingenießer kennen es auch als "Weinland Nahe". Was wenige wissen: Im Naheland ist Deutschlands Sauvignon-Pionier, das Weingut Genheimer-Kiltz, zuhause. Die Qualität der charakterstarken Weine des Weinguts ist international preisgekrönt. Kein Wunder also, dass auch renommierte Weinführer wie Gault&Millau, Eichelmann und Vinum Weinguide...

Online-Prospekte aus Rockenhausen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen