Mit Kindern im Kletterwald:
Kleine Waghäuseler wollen groß hinaus

6Bilder

Waghäusel. Wer hoch hinaus wollte, der durfte das: auf der bekannten Kletterwand im Kletterwald in Speyer. Seit Jahren beteiligt sich der Integrationsverein Waghäusel („Verein für Dialog, Integration und Freundschaft“) am Ferienprogramm der Stadt und bietet dabei stets hochinteressante Unternehmungen. „Nichts Langweiliges“, wie ein Dreikäsehoch ausdrücklich betonte. Immer gibt es weitaus mehr Anfragen, als letztlich freie Plätze zur Verfügung stehen.
In der Planung für 2019 stand ursprünglich ein Besuch im Hochseilgarten in Wiesloch. Doch eine Woche vor dem Termin ging eine Absage wegen „logistischer Probleme“ ein. So musste der überraschte DIF improvisieren und auf die Schnelle Ersatz organisieren.
In der Domstadt erwartete die jungen unternehmenslustigen Waghäuseler ein zehnteiliger packender Parcours, auf über 60.000 Quadratmeter verteilt: ein Abenteuer- und Klettererlebnis der ganz besonderen Art. Hier konnte wirklich jeder zeigen, was in ihm steckt, egal ob Groß oder Klein, ob Jung und Alt. „Im Kletterwald lässt sich vor allem Spaß und Abenteuer in noch nie erlebter Intensität erfahren“, heißt es in einer Beschreibung. Und so ist es.
Ab sieben Jahre dürfen die Kinder eigenständig klettern. Auf Sicherheit wird dabei großen Wert gelegt. Weiter ist vor Ort zu erfahren: „Die Besucher sind ständig über stabile, äußerst professionelle Klettergurte mit Karabinerhaken und Seilen doppelt gesichert. Unsere Gewichtsgrenze liegt bei 120 Kilogramm.“ Übrigens: Dieses Limit erreichte keiner der anwesenden Badener.
Technische Details und alle weiteren nötigen Informationen zum gefahrlosen Klettern bekommt jede Person unmittelbar vor dem Abenteuer im Kletterwald Speyer unter der Aufsicht und Beratung eines Betreuers vermittelt.
Was ist im Einzelnen zu erwarten? In einer Schilderung, was so alles bevorsteht, ist zu lesen: Die Kinder überqueren im Kletterwald Speyer schwankende Bohlen, erklimmen steile Wände, schweben an Tarzan-Seilen durch die Lüfte und passieren wackeligen Netzbrücken. Der Spaßfaktor kommt dabei nicht zu kurz, auch wenn etwas Mut und Ausdauer nötig sind.
Ja, von oben sieht die Welt ein wenig anders aus. Und während einer Verschnaufpause auf dem Gipfel fragt sich mancher Draufgänger, wie man am ehesten wieder herunterkommt.
Der Kletterwald in Speyer verfügt über eine 160 Meter lange Seilbahn. Insgesamt erforschen die Eltern und Kinder rund 60 Kletterelemente. Im Kletterwald, für Jung und Alt geeignet, darf sich jeder „Wagehals“ so richtig austoben und seine Grenzen austesten.
„Weil wir uns als Neulinge nicht auskannten, fühlten wir uns etwas unsicher, doch wir bekamen bereitwillig Unterstützung und Einweisung. Die Stationen boten Spaß und Spannung, sorgten für Vergnügen und Kurzweile, weckten Lust, die Herausforderung zu meistern“, berichtet ein Zwölfjähriger. Riesenspaß hatten die Waghäuseler Kinder und Jugendlichen, denn sie durften, so oft sie wollten, ihre Kletterkünste demonstrieren.
Vom Verein wurden die jungen Teilnehmer den Tag über mit Brezeln, einem warmen Mittagessen, Getränken und zum Schluss noch mit Eis verwöhnt, so die Hauptorganisatorin Ebru Baz. „Spaß, Adrenalin, Überwindung, Spannung, Fitness. Dies alles konnten unsere Kinder im Kletterwald in Speyer erleben.“ Auch dank der unermüdlichen Betreuer: Natalie Schwender, Nilüfer Saner, Gabi Blum, Özlem Mirwald, Perihan Yildirim und Ebru Baz.
Bilder vom Ferienprogramm unter: www.dif-waghaeusel.de oder bei Facebook unter D-I-F Waghäusel.

Autor:

Werner Schmidhuber aus Waghäusel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
2 Bilder

Kinderleichte Steuererklärung online für Arbeitnehmer und Studenten
In nur vier Tagen Geld von der Steuer zurück

Lohnsteuer. Mit der Software Taxcomplete holen sich angestellte Arbeitnehmer und Studenten in nur vier Tagen ihre Steuer vom Finanzamt zurück. In nur zehn Minuten kann die Software alles erfassen und elektronisch übermitteln. Eine Installation der Lohnsteuer -Software ist nicht notwendig, der User arbeitet sich online durch alle Punkte seiner Lohnsteuer-Anmeldung. Lohnsteuer - Die Erklärung ist mit der taxcomplete- Software kinderleicht Wer mit Elster auf Kriegsfuß steht, kein Formular...

LokalesAnzeige

Trotz Coronavirus: Blumen Lieferservice und Online-Shop
BlumenOase: Der Lieferservice für Blumen, Pflanzen und mehr...

Seit fast 3 Jahrzehnten kreative Floristik für alle Anlässe im Herzen von Frankenthal Trotz der problematischen Situation derzeit und der verordneten vorübergehenden Ladenschließung möchten unsere Hände nicht still stehen. Es ist Frühling, die schönste Zeit im Jahr, wenn alles erblüht und erwacht…Ostern steht vor der Tür… Deshalb: Wir sind für Sie da, ... denn mit Blumen und Pflanzen der Saison kommt man einfach schöner durch die Krise! Deshalb bieten wir Ihnen unseren Lieferservice...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir bieten Kunden eine große Produktvielfalt mit leckeren und regionalen Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung in Grünstadt an der Weinstraße.

Fleischer-Fachbetrieb aus Grünstadt versorgt Kunden auch per Lieferservice mit regionalen Spezialitäten
Eigene Herstellung und Liebe für die Produkte

Grünstadt. Wir, die wiva-Frischeprodukte GmbH mit Sitz in Grünstadt an der Weinstraße, sind ein Fleischer-Fachbetrieb und bieten Kunden ein vielseitiges Sortiment aus Fleisch- und Wurstwaren sowie leckere Pfälzer Spezialitäten an. Unsere Waren stammen aus eigener Herstellung und werden täglich frisch, fachmännisch, mit handwerklichem Können und viel Leidenschaft für die Produkte produziert. Unsere Kunden erhalten von uns ausschließlich kontrollierte und überprüfte Qualitätsware aus...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bargeldlos (und damit auch weitestgehend kontaktlos) zu bezahlen ist eine Maßnahme der GILLET Baumarkt GmbH in Landau, um die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus zu verringern. So werden Kunden und Mitarbeiter besser geschützt.

Coronakrise: Landauer Baumarkt GILLET bietet Lieferservice an
Schutz von Kunden und Mitarbeitern im Fokus

Landau. Die Coronakrise hat uns alle fest im Griff: Unternehmen, Kunden und Mitarbeiter. Wir, das Team der GILLET Baumarkt GmbH aus Landau in der Pfalz, versorgen Sie, liebe Kunden, auch weiterhin mit notwendigen Produkten für Haus und Tiere. Aber der Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Baumarkt in Landau vor einer Infektion mit dem Coronavirus liegt uns dabei besonders am Herzen. Gesundheit ist unser wichtigstes Gut - das müssen wir gemeinsam schützen....

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Ausgehen & GenießenAnzeige
6 Bilder

Lieferservice Ludwigshafen
Lieferservice Merlin ist trotz Coronavirus für seine Kunden da

Regionale Lieferservice-Initiative erleichtert häusliche IsolationWer in diesen Tagen isoliert zuhause sitzt und keine Einkäufe mehr tätigen kann, erhält ab sofort Unterstützung durch einen neuen regionalen Lieferservice. Gerold Betz und sein 25 köpfiges Team versorgen kleine und große Haushalte auf Bestellung mit Speisen, Getränken und allem, was sonst gebraucht wird. Der Caterer, der normalerweise hunderte von Gästen im Ludwigshafener Pfalzbau bewirtet, liefert in Zeiten von Corona und...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Symbolbild

Aktuelle Informationen zur Coronakrise
Täglicher Newsletter der RHEINPFALZ zum Coronavirus

Pfalz. Zur Zeit gibt es zahlreiche Meldungen, Informationen und Nachrichten rund um das Coronavirus und die Lungenerkrankung COVID-19 in der Pfalz, aber auch deutschland- und weltweit. Sie haben die Möglichkeit, täglich eine Zusammenfassung der aktuellen Entwicklung in der Pfalz und weltweit im kostenfreien RHEINPFALZ-Newsletter zum Thema Coronavirus zu erhalten. Zudem ordnet unsere Redaktion die Ereignisse für Sie ein und erläutert, was, wann welche Auswirkungen auf Ihr Leben aktuell hat und...

Lokales
2 Bilder

BIOS - Corona - Notfall - Telefonangebot - Teilen Sie den Artikel via Facebook, WhatsApp...
Bundesweites telefonisches Hilfsangebot für „tatgeneigte“ Personen während der Corona-Krise

Bundesweites telefonisches Hilfsangebot für „tatgeneigte“ Personen während der Corona-Krise eingerichtet Die Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e.V. bietet ab sofort im Rahmen des Präventionsprojektes „Keine Gewalt – und Sexualstraftat begehen“ telefonische therapeutische Hilfestellungen für Menschen an, die befürchten, eine Straftat zu begehen. Insbesondere Personen mit sexuellen Phantasien gegenüber Kindern oder zu Gewalttaten neigende Personen können dieses kostenlose und...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen