OpenAir-Gospel-Konzert
20 Jahre Kirrlacher Gospel-und Jazz Chor

2Bilder

Open Air Konzert mit abwechslungsreichem Programm. 
Die Erkenntnis der Kirrlacher „Liederkranz“ Administration für eine erfolgreiche Mitglieder Akquise neue Wege beschreiten zu müssen, mündete vor 20 Jahren zur Gründung eines Projektchors unter der Leitung von Reiner Senger, der den anspruchsvollen Umsetzungsvorstellungen der Vorstandschaft gerecht wurde. Über 80 junge Sängerinnen und Sänger strebten zu den Singstunden in denen  Gospelgesang aber auch zeitgenössische Chorliteratur einstudiert wurde. Nach einem legendär-erfolgreichen Abschlusskonzert der 135 jährigen Jubiläumsfeierlichkeiten des „Liederkranzes“, beschloss man im Jahr 1999 den Projektchor unter dem Namen „Gospel- und Jazzchor Kirrlach“ als neue Chorgattung weiterleben zu lassen.
In den 20 Jahren des Bestehens hat sich der Chor prächtig entwickelt, was die muntere Chorformation mit einem Jubiläums Open Air Konzert am Samstag, den 13. Juli 2019 (Beginn 20.00 Uhr) manifestieren möchte.
Die mächtige Pfarrkirche St. Kornelius und Cyprian und die altehrwürdige Goetheschule bilden hierbei die sphärische Kulisse.
Der Chor verspricht auf dem „Goetheplatz“ ein Musikereignis, das viele Genres der zeitgenössischen Musik berührt und höchstes Klangerlebnis. In der Gründungsjahren  hatte man noch überwiegend klassische Gospelsongs und Musicalmelodien im Repertoire. In Chorsätzen mit bis zu 8 stimmigen Harmonien gekleidet, sorgten die Sängerinnen und Sänger für Begeisterung. Heute zeigt sich das Melodienpotential wesentlich umfangreicher.
„Gospel, Rock, Pop, und Latin, Blues“ vom Feinsten“ bestimmen die Charakteristik des Chores heute. Ausdrucksstarke  Solistinnen und Solisten, sowie eine außergewöhnliche A-Cappella-Formation geben dem Chor die besondere Note.
Mit dem Protagonisten hat dessen musikalischer Leiter Jochen Seitz, der im vergangenen Jahr den Taktstock von Reiner Senger übernahm, ein anspruchsvolles Musikpaket geschnürt. Die instrumentale Unterstützung kommt von der Band „Alfredo Bonilla“ dessen Namensgeber die E-Gitarre) spielt.
Am Bass spielt Stefan Spieß, Keyboard/Hammond: Robert Ahl, Drums: Stephan Ulthardt un die  Saxophone Hermann Peiz und Benjamin Willi. Am Klavier begleitet der Maestro selbst.
Das Konzert ist in zwei Abschnitte unterteilt, wobei der Chor gemischt oder geschlechterbezogen in eigenen Chorgattungen agiert.
Ein diverses Speise- und Getränkeangebot sorgt für die lukullische Versorgung des Auditoriums
Telegramm: Open Air Konzert des Kirrlacher Gospel -und Jazz Chors, Gesamteitung Jochen Seitz
13. Juli 2017,
Schulplatz vor der Goetheschule, St. Leonerstraße, Waghäusel Kirrlach, 2/3 des Platzes werden bestuhlt
Beginn 20.00 Uhr
Eintritt:
Erwachsene  15.- Euro
Kinder bis 14 Jahre  12.- Euro
Vorverkauf: Klara Hauck, Toto-Lotto-Annahmestelle Kirrlach, Kaufhaus Eberenz Kirrlach, oder bei allen Sängerinnen und Sängern.

Autor:

frieder scholtes aus Kronau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.