Förderkreis bittet um Spenden
Weihnachtsbaum für die Wachtenburg in Wachenheim gesucht

Auch in diesem Jahr bittet der Förderkreis zur Erhaltung der Ruine Wachtenburg um Weihnachtsbaumspenden
  • Auch in diesem Jahr bittet der Förderkreis zur Erhaltung der Ruine Wachtenburg um Weihnachtsbaumspenden
  • Foto: Gerd Altmann auf Pixabay
  • hochgeladen von Verbandsgemeindeverwaltung Wachenheim

Auch in diesem Jahr soll er in der Adventszeit wieder weit ins Land hinaus strahlen und mit seinen Lichterketten weihnachtliche Stimmung verbreiten: Der große Weihnachtsbaum auf dem Turm der Wachtenburg. Dazu sucht der Förderkreis zur Erhaltung der Ruine Wachtenburg einen Spender, der einen geeigneten Baum (möglichst eine Tanne) von über 8 Meter Höhe in seinem Garten hat und diesen gerne als Weihnachtsbaum auf der Burg sehen möchte. Das Aufstellen des Weihnachtsbaums erfolgt am Samstag, dem 28. November 2020, also wie immer vor dem 1. Advent. Der Förderkreis lässt den Baum beim Spender fällen und holt ihn dort ab. Wer dem Förderkreis bei der Baumsuche helfen will und über einen geeigneten Baum verfügt, der kann sich gerne telefonisch bei Berend Pauli Tel.: 06322/7766 oder Dieter Weilacher Tel.: 06322/61698 oder 0171/74 57 864 melden.

Autor:

Verbandsgemeindeverwaltung Wachenheim aus Wachenheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

Gemeinsam helfen hilft
Zweites 50.000 Euro Sparkassen-Hilfspaket geht an Vereine der Region

50 Vereine aus dem Landkreis Bad Dürkheim sowie den Städten Neustadt an der Weinstraße und Frankenthal können sich zu Weihnachten auf jeweils 1.000 Euro Spenden freuen. Die Entscheidung fiel per Losverfahren. 137 Vereine, Fördervereine und Institutionen aus dem kulturellen, sozialen und gesellschaftlichen Bereich hatten sich bis 13. Dezember für das erneute 50.000 Euro Hilfspaket der Sparkasse Rhein-Haardt beworben. Insgesamt in die Bewerbung eingeflossen sind 344 Vereine, darunter auch die...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen