Lampen selbst gemacht
Angesehenes und bewährtes Projekt in der Neuauflage

Im Januar und Februar dieses Jahres ging das bewährte „Lampenprojekt“ der Balthasar-Neumann-Schule 1 und der Realschule im Alfred-Delp-Schulzentrum in seine sechste Auflage. 13 Schüler der Realschule erhielten in diesem Schuljahr Gelegenheit an diesem bewährten Projekt teilzunehmen.

Unter der fachkundigen Leitung des technischen Lehrers Mathias Häntsch wurde einmal mehr ein vielschichtiges Projekt realisiert: die Produktion einer Tischlampe. Unterstützt und angeleitet wurden die Realschüler wiederum von Auszubildenden, die den Beruf des Schreiners erlernen.

An vier Tagen durchliefen die Schüler der Balthasar-Neumann-Schule und der Realschule verschiedene Stationen in einem projektartigen Unterricht. Hierbei konnten die Schüler wertvolle Einblicke gewinnen, indem sie beispielsweise verschiedene Metallbearbeitungstechniken wie Biegen, Löten und Nieten selbst durchführen konnten. Auch die hauseigene Lackieranlage der Balthasar-Neumann-Schule kam für die Lampe zum Einsatz.

Selbst die Verkabelungen und den Einbau des Leuchtmittels führten sie unter Anleitung selbst aus. Die CE Prüfung wurde eigens von den Lehrern der BNS Lehrer durchgeführt. Die technischen Lehrer nahmen sich hierbei Zeit, die einzelnen Arbeitsschritte ausführlich zu erklären. Der Schwerpunkt der Herstellung der Lampe lag im Gesamten jedoch bei verschiedenen Holzbearbeitungstechniken.

Durch diese Einblicke in die verschiedenen Ausbildungsbereiche der BNS 1 erhielten die Neuntklässler eine wertvolle Hilfe bei der beruflichen Orientierung, denn als wichtiger Nebeneffekt konnte auch auf das schöne und interessante Berufsbild des Schreiners hingewiesen werden. Hatten die Realschüler doch hier die Auszubildenden als direkte Lernpartner bei sich.

Auch für die angehenden Schreiner der Holztechnikklasse war das Projekt ein Gewinn, konnten sie doch im Gegenzug ihre seit September 2018 erworbenen Fertigkeiten anwenden und gleichzeitig die Realschüler anleiten.

Sowohl die beteiligten Schüler und Auszubildenden als auch die beteiligten Lehrkräfte beider Schulen sehen in dem Projekt nach wie vor ein hervorragendes Beispiel der Zusammenarbeit und eine win-win-Situation. So erfährt dieses gelungene und angesehene Projekt hoffentlich eine Fortführung.

Autor:

Johannes Taube aus Ubstadt-Weiher

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
Die "Kirner Dolomiten", wie die Oberhauser Felsen auch genannt werden, bieten ungeübten Kletterern, aber auch Kletterprofis sieben verschiedene Routen an. Dabei werden die Schwierigkeitsgrade 4 bis 7, an der Wand „Mosermandel“ sogar Klettergrad 8, abgedeckt. Diese Klettermöglichkeit in Rheinland-Pfalz liegt zwischen Kirn und Oberhausen im südlichen Hunsrück.
10 Bilder

Klettern in Rheinland-Pfalz: Oberhauser Felsen
Ab in die „Kirner Dolomiten“

Kirn an der Nahe / Hunsrück. Klettern und Bouldern sind nach wie vor Trendsportarten. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es wunderschöne Strecken, Klettersteige und Trainingsmöglichkeiten für geübte Kletterer und für Neulinge im Klettersport. Zum Beispiel die Oberhauser Felsen, auch genannt "Kirner Dolomiten", zwischen Kirn und Oberhausen. Man nennt die Felsformation auch „Kirner Dolomiten“ – und tatsächlich sind die Oberhauser Felsen, hoch über dem idyllischen Hahnenbachtal, wohl das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen