Einweihung des Sternengrabfelds auf dem Waldfriedhof
Ort der Trauer für Eltern

3Bilder

Am vergangenen Donnerstag hat der für den Friedhof zuständige Beigeordnete Hans Schwind im Beisein von Bürgermeisterin Ilona Volk und den Beigeordneten Ulla Behrendt-Roden und Patrick Poss das Sternengrabfeld auf dem Waldfriedhof eingeweiht.

Damit Eltern von Kindern, die während der Schwangerschaft sterben und weniger als 500 Gramm wiegen, in vertrauter Umgebung trauern können, hat der Hauptausschuss infolge eines Antrages der CDU-Fraktion beschlossen, eine 24 m² große Gemeinschaftsgrabanlage seitlich des ersten Memoriam Gartens (am linken Hauptweg) einzurichten. In der Mitte steht ein Sandsteinengel. Für jedes verstorbene Kind wird ein Sandsteinstern auf dem Feld ausgelegt.

Die Kosten für das Öffnen und Schließen des Grabes, den Träger, das Anfertigen und Setzen des Sternes mit Beschriftung übernimmt die Firma Bartholomä für einen Unkostenbeitrag von 80 Euro. Es sind sowohl Urnen- als auch Erdbestattungen möglich. Für das Grab gelten die Bestimmungen entsprechend der Friedhofssatzung wie für ein Reihengrab, d.h. die Ruhefrist beträgt 15 Jahre, eine Verlängerung ist nicht möglich.

„Natürlich hoffen wir alle, dass gerade diese Grabfläche möglichst wenig genutzt werden muss“, sagt der für das Friedhofswesen zuständige Beigeordnete Hans Schwind anlässlich der Einweihung. Während die umliegenden Städte wie Speyer oder Ludwigshafen sogenannte Gemeinschaftsgrabanlagen für Sternenkinder hätten, wolle man Eltern in Schifferstadt die Möglichkeit geben, ihre tot geborenen Kinder in Würde zu beerdigen und angemessen um sie trauern zu können. „Wenn Eltern sich von einem Sternenkind verabschieden müssen, verändert sich ihr Leben“, so Schwind. Durch die Kennzeichnung des Grabes mittels eines Sandsteinsterns mit Namen und Geburtsjahr werde ein sichtbarer Bezugspunkt geschaffen.

Im Anschluss an die Segnung des Sternengrabfeldes durch die evangelische und katholische Kirche, vertreten durch Pfarrer Michael Erlenwein und Diakon Hans Sattel, bedankte sich Schwind bei den Mitgliedern des Forst-, Agrar- und Umweltausschusses, die dafür gestimmt hatten, keine Nutzungsgebühr für die Bestattung zu erheben, sowie bei den ortsansässigen Firmen Sebastian Bartholomä für die kostenlose Gestaltung und Aufstellung des Grabsteines und Litz-Sandvik für die kostenlose Gestaltung der Außenanlage. Beide Betriebe werden zukünftig die Pflege des Sternengrabfeldes unentgeltlich dauerhaft sicherstellen.

Autor:

Alyssa Trautmann aus Schifferstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
Sport auf Rezept bietet das Therapiezentrum Theraneos in seinen Rehasport-Kursen im Judomaxx in Speyer.
4 Bilder

Rehasport in Speyer
Körperliche Aktivität als Medizin - ganz ohne Nebenwirkungen

Rehasport Speyer. Verspannungen im Nacken durch langes Sitzen vorm Rechner? Das Knie schmerzt, obwohl die Fußballverletzung jetzt schon eine ganze Weile zurück liegt? Körperliche Aktivität ist eine hervorragende Medizin - und das ganz ohne Nebenwirkungen. Das weiß man ganz  besonders zu schätzen, wenn körperliche Funktionen bereits beeinträchtigt sind. Bei chronischen Rückenbeschwerden zum Beispiel, bei Schulter- und Nackenschmerzen, bei Erkrankungen der Gelenke, bei Diabetes oder Osteoporose....

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen