Sänger-Waldfest am 22. Und 23. Juni in Schifferstadt
Wo man singt, da lasst Euch nieder

Schifferstadt. „Wo man singt, da lasst Euch nieder“, unter diesem Motto lädt der MGV Klein-Schifferstadt am Wochenende, des 22. und 23. Juni in die Schifferstadter Waldfesthalle, zu seinem traditionellen „Sänger-Waldfest“ ein.

Das Organisationsteam um den neu gewählten erste Vorsitzende Jürgen Müller und unter Assistenz vom Ehrenvorsitzende Erich Armbrüster hat im Vorfeld schon einiges in die Wege geleitet, um die Gäste mit einem reibungslosen Ablauf zufriedenzustellen. Offizieller Beginn des Waldfestes ist am Samstagnachmittag ab 16 Uhr. Für Samstagabend hat sich das Bläserensemble der Stadtkapelle Schifferstadt angesagt, das für die musikalische Unterhaltung in der Zeit von 19 Uhr bis 21 Uhr sorgen wird. Beim traditionellen Frühschoppen am Sonntagmorgen werden der MGV 1856 Böhl mit seinem gemischten Chor, die Sängervereinigung Iggelheim mit dem Frauen- und Männerchor, sowie der MGV Eintracht mit seinem gemischten Chor und der neu gegründete Schifferstadter Männerchor die Gäste mit Wein- und Wanderliedern unterhalten. Somit dürften an beiden Tagen die Freunde von Musik und Gesang voll auf ihre Kosten kommen.

Küche und Keller bieten auch in diesem Jahr wieder das seit Jahren schon bewährte Angebot an Speisen. So werden neben den für ein Waldfest obligatorischen Servelat, Bratwürste und Heringsbrötchen auch in diesem Jahr wieder Schnitzel mit Pommes frites und Salat sowie Wurstsalat mit Pommes frites angeboten. Zum Mittagstisch am Sonntag gibt es Schweinekammbraten mit hausgemachtem „Grumbeeresalat“. Die Sängerinnen und Sängerfrauen bieten über die Waldfesttage ein reichhaltiges Kuchenbüfett mit selbstgebackenen Kuchen und Torten an. Alkoholische Getränke wie Bier aus der Eichbaum-Brauerei, Weine vom Weingut „Bergkeller“ aus Niederkirchen und selbstverständlich auch alkoholfreie Getränke in Form von Mineralwasser, Limonaden, Cola und Säften stehen auf der Getränkekarte.

Die fleißigen Helfer werden bemüht sein, den Gästen aus Nah und Fern einen angenehmen Aufenthalt in und um die Waldfesthalle bei hoffentlich „optimalen Waldfestwetter“ zu ermöglichen. ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

Wie die Coronakrise auf die ambulante Intensivpflege trifft
ADESSA entkommt vorerst Covid-19 Erkrankungen

Wir waren auf alles vorbereitet,um für die Krisenzeit optimal gewappnet zu sein und vor allem unsere Klienten vor einer Infektion zu schützen. Mitarbeiter wurden umgeplant und umfassend aufgeklärt. Unsere Minijobber, die in Kliniken und Altenheimen ihren Hauptjob ausüben, haben wir teilweise aus dem Einsatz genommen um das Infektionsrisiko für unsere Patienten und Mitarbeiter zu minimieren. Desinfektionsmittel-Vorräte wurden aufgefüllt, Mundschutz und Handschuhe wurden bestellt. Auch wenn dies...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen