KSV siegt über Bahnfrei Damm Aschaffenburg
Mit Mannschaftsrekord

Mannschaftsrekord

Kuhardt. Der KSV Kuhardt hat am 18. Bundesligaspieltag mit einer Galavorstellung sein Punktekonto ausgeglichen. Diesmal in wurde der Gegner Bahnfrei Damm Aschaffenburg in der Rheinberghalle Zeuge eines neue Vereinsrekords des KSV. Die Startachse mit Mathias Hähnel (1034, neue persönliche Heimbestleistung) und Philipp Braun (1031) konnte sich trotz des starken Auftritts von Christoph Zöller (1044) mit 107 Kegel absetzen, der Plan des KSV war also auf einem guten Weg. Mit Nicolai Bastian (1003) und Markus Wingerter (1065) wurde das Spiel dann endgültig entschieden.
Der Vorsprung wuchs auf 254 Kegel und im KSV Lager witterte man die Chance ein „ganz großes Ding“ zu spielen. Sascha Leucht bewies hier erneut seine Qualitäten und belohnte sich mit einer neuen persönlichen Bestleistung mit der er auch Theo Spangenberger (1024) in Schach hielt, während Patrick Jochem (956) die mittleren 100 Wurf total neben der Spur war. Durch den Schlussspurt blieb man am Ende nur 4 Kegel unter dem Bahnrekord von RW Sandhausen, gewann das Spiel mit 6124:5870 unerwartet deutlich. Nach der einwöchigen Spielpause empfängt man den Tabellennachbarn SG GH78/GW Sandhausen am Rheinberg. Hier hat man die Chance nach Punkten aufzuschließen, Spielbeginn ist um 14:30 Uhr.

Nach dem Sportgruß wurde der KSV Vorsitzende Markus Wingerter vom Sportwart Nicolai Bastian nachträglich für bereit 250 absolvierte Bundesligaeinsätze für den KSV Kuhardt geehrt. ps

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
4 Bilder

Seriensieger der AUTO BILD-Leserumfrage im Autohaus Bellemann
Preis/Leistung - Dacia ist unschlagbar

Speyer. In der AUTO BILD Leserumfrage „Die besten Marken aller Klassen 2020“* erobert Dacia in der Kategorie „Preis/Leistung“ wieder mit großem Abstand den ersten Platz. Die Marke triumphiert mit Sandero, Logan MCV, Duster und Dokker in den jeweiligen Segmenten und erreicht mit deutlichem Vorsprung den Gesamtsieg in der Preis/Leistungs-Wertung. Das Fachmagazin urteilt: „Gut und günstig – Dacia ist sein Geld wert“. Für die fachkundigen AUTO BILD-Leser steht eindeutig fest: Dacia bietet das...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen