BriMel unterwegs
Baby-Boom-Besuchstour mit Knuddelalarm

Farminhaberin Uschi Braun mit einem der 18 Küken
60Bilder
  • Farminhaberin Uschi Braun mit einem der 18 Küken
  • Foto: Brigitte Melder
  • hochgeladen von Brigitte Melder

Rülzheim und Bornheim. Am 8. Mai machte ich mich auf den Weg, um dem mittlerweile ausgebrüteten gefiederten Nachwuchs einen Besuch abzustatten. Zuerst ging es nach Rülzheim zur Straußenfarm Mhou die vor knapp einer Woche geschlüpften Straußenküken anschauen. Ab März geht es wöchentlich los mit den Geburten bis August. Wie im Kindergarten spielten die Kleinen mit Lappen und Gartenhandschuhen, warfen sie immer wieder in die Luft entweder zum Spielen oder um zu schauen, ob sich vielleicht darunter etwas zum Fressen befindet. Es sah zu drollig aus und ich verbrachte ganz viel Zeit an ihrem Areal, zu dem auch ein Stück Grasland gehört. Ich traf zufällig beim Öffnen des Toren zum Grasland die Farmgründerin und Inhaberin Uschi Braun, die mit ihrem Mann zusammen dieses „Schmuckstück“ am Laufen hält. Sie erklärte mir, dass die Küken so langsam an den Aufenthalt im Gras und als Nahrungsmittel herangeführt werden, das zur besseren Verdauung für die Strauße im ganzen Areal zur Verfügung steht.

An der nächsten Station flanierten die im Juni 2017 geborenen Nachwuchs-Zuchthennen am Zaun entlang. Und im nächsten Gehege befanden sich die stolzen Männer, die mir mit ihren langen Wimpern in die Kamera lächelten. Es gibt vier Bereiche auf dem Gelände: Küken, Weiber, Kerle und Teenager.

Das momentane Procedere ist so, dass man sich auf der Homepage der Straußenfarm Mhou anmeldet, denn an bestimmten sonnigen Tagen oder auch Feiertagen ist immer viel los. So kann schon im vornherein abgesehen werden, wie viele Leute hineingelassen werden können.

Falls Interesse geweckt, können Sie auch in den beiden vorangegangenen Besuchsberichten lesen:
https://www.wochenblatt-reporter.de/ruelzheim/c-ausgehen-geniessen/zur-straussenfarm-mhou-mit-frisch-geschluepften-kueken_a14087
https://www.wochenblatt-reporter.de/ruelzheim/c-lokales/wie-aus-dem-ei-gepellt_a111685

Und als zweites Besuchsziel war das Storchendorf Bornheim dran. Ich sehe durch den abonnierten Link „Aktion PfalzStorch e.V.“, was da in den Storchennestern los ist. Und da ist einiges los! In jedem Nest befanden sich Küken, die gierig ihre Schnäbelchen aufsperrten und nach Nahrung verlangten oder einfach nur dösten und vielleicht gerade gesättigt waren. Durch den Zaun hindurch zu fotografieren gestaltete sich zuerst als äußerst schwierig, aber dann fokussierte sich die Kamera auf das Nest und ich war entzückt. Auch außerhalb des eingezäunten Storchenareals befanden sich auf den Dächern in naher Umgebung Küken in den Nestern. Und ein Elternteil ist immer in der Nähe und passt auf. Eine wunderbare Arbeitsteilung. Einer fliegt Fressen holen und der andere passt zuhause auf seine Brut auf!

Und auch hier war ich bereits bei einem geführten Spaziergang durch den Ort dabei, falls Interesse zum Lesen:
https://www.wochenblatt-reporter.de/landau-land/c-lokales/zum-gefuehrten-spaziergang-stoerche-kunst_a83038
(mel)

Autor:

Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
So lässt es sich im Sommer aushalten: Die Markise sorgt für Schutz vor zu viel Sonne.
4 Bilder

Markisen gibt's bei Piller in Speyer
Den Sommer vom Schatten aus genießen

Speyer. Schön, wenn in Speyer die Sonne scheint. Nicht so schön, wenn man zu viel davon abkriegt. In den immer heißer werdenden Sommern gewinnt Sonnenschutz zunehmend an Bedeutung - auf dem Balkon, auf der Terrasse und im Garten. Doch nicht nur draußen ist der Schutz vor der Sonne wichtig. Ohne den richtigen Hitze- und Sonnenschutz an den Fenstern kann es auch in den heimischen vier Wänden schnell ungemütlich heiß werden. Und das nicht nur im Dachgeschoß. Von den richtigen Jalousien bis zu den...

SportAnzeige
Endlich darf wieder im City Gym trainiert werden
3 Bilder

Training im City Gym Speyer
Endlich wieder Sport

Speyer. Große Freude im City Gym Speyer: Es darf wieder trainiert werden. Derzeit ist  das Training zwar nur mit Voranmeldung (telefonisch unter 06232 9653471 oder über die my Sports App) und negativem Corona Test möglich, aber immerhin: Endlich wieder Sport. Outdoor darf auch wieder mit Kontakt trainiert werden ."Endlich können wir unseren Mitgliedern wieder dabei helfen, fit und gesund zu sein", freut sich Inhaber Joachim Deeken. Kinder bis 14 und Erwachsene, die nachweisen können, dass sie...

SportAnzeige
Sport auf Rezept bietet das Therapiezentrum Theraneos in seinen Rehasport-Kursen im Judomaxx in Speyer.
4 Bilder

Rehasport in Speyer
Körperliche Aktivität als Medizin - ganz ohne Nebenwirkungen

Speyer. Verspannungen im Nacken durch langes Sitzen vorm Rechner? Das Knie schmerzt, obwohl die Fußballverletzung jetzt schon eine ganze Weile zurück liegt? Körperliche Aktivität ist eine hervorragende Medizin - und das ganz ohne Nebenwirkungen. Das weiß man ganz  besonders zu schätzen, wenn körperliche Funktionen bereits beeinträchtigt sind. Bei chronischen Rückenbeschwerden zum Beispiel, bei Schulter- und Nackenschmerzen, bei Erkrankungen der Gelenke, bei Diabetes oder Osteoporose. Dann...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Team von Optik Steck um Augenoptikmeisterin Andrea Steck (2.v.l.)

35 Jahre Optik Steck in Speyer
Gut sehen und gut aussehen zugleich

Speyer. Eingefleischte Brillenträger sind in der Roßmarktstraße 28 in Speyer genauso gut aufgehoben wie Menschen, die Kontaktlinsen den Vorzug geben - und das seit 35 Jahren. Optik Steck ist ein alt eingesessenes Augenoptik Fachgeschäft und trotzdem alles andere als altbacken. Die Optik muss stimmen - das Firmencredo im Traditionsbetrieb gilt nicht nur für die aktuelle Brillenmode. Modernste Video-Messtechnik kommt zum Einsatz, wenn es darum geht, die Brillenglasstärke exakt zu bestimmen....

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen