Am Sonntag, 26. August, von 10 bis 18 Uhr
GartenZeit in Rockenhausen

Ein Paradies für Gartenfreunde  Foto: ps
2Bilder

Rockenhausen. Im Hochsommer erreicht die Blütenpracht ihren Höhepunkt – idealer Zeitpunkt für den Blumen- und Gartenmarkt GartenZeit im idyllischen Schlosspark Rockenhausen. Umgeben von alten, imposanten Bäumen und einem malerischen Seerosenteich können die Besucher dort an diesem Tag in die Zauberwelt der Gartenkultur eintauchen – und dabei reizvolle Ideen für ihren eigenen Traumgarten sammeln.
Im Gelände rund um das historische Wasserschloss gruppieren sich über 50 ansprechende Verkaufsstände mit geschmackvoll arrangierten hochwertigen Erzeugnissen, die bezaubern und alle Herzenswünsche erfüllen. Ganz besonderen Charme verleiht die ausgewogene Mischung zwischen professionellen Anbietern und Hobbykünstlern. Entsprechend vielseitig und bunt ist das Angebot: Wurzelechte alte Duftrosen mit Begleitstauden, Hochstammrosen, Hostas, Buchs, Hortensien, Gräser, Gemüse- und Beetpflanzen, Knollen sowie Zwiebeln werden ebenso präsentiert wie Handwerkskunst in Filz und Stoff, Keramik, Ton und Holz, Schmiedeeisen, Skulpturen aus Stahl, Edelrost und Stein sowie Designer-Schmuck aus Silber und Gold – sicher ist das ein oder andere Liebhaberstück dabei.
Mitten im Park erwarten die Besucher kulinarische Leckerbissen im Landfrauen-Café und dem Schloss-Sommergarten. Regionale Anbieter locken zudem mit genussvollen Speisen oder einem Gläschen Pfälzer Wein, bei dem sich Gleichgesinnte gerne zum Austausch treffen können. Wertvolle Tipps gibt indes der Pflanzendoktor der Gartenakademie Rheinland-Pfalz. Interessant für Kinder: ein „Kletter-Besuch“ in der Baumkrone unter professioneller sicherer Anleitung. Bedingt durch vier barrierefreie Eingänge gestaltet sich der kostenfreie Zugang zur GartenZeit auch bei großem Andrang völlig entspannt. Am Depot-Stand können Besucher ihre Einkäufe bis zur Heimfahrt deponieren und ohne Gepäck bequem ihren Rundgang fortsetzen.
Rockenhausen zeigt sich an diesem Sonntag als ideales Ausflugziel für die ganze Familie. Untermalt wird das beschauliche Ambiente des Schlossparks vom mehrmals täglich erklingenden Carillon des benachbarten „Museums für Zeit“. Am Kahnweilerhaus präsentiert sich die Stadtbibliothek mit einem Bücherbasar. Dort wird auch die junge Künstlerin Lea Nitsche ihr kreatives Schaffen rund um die Themen Flora, Fauna und Landleben zeigen. Darüber hinaus animieren reizvolle Ausstellungen der Museen zu einem eindrucksvollen Besuch, der einen kleinen Rundgang durch die historische Altstadt mit einbezieht. Das Zukunftsteam 4 der Standortentwicklung Rockenhausen hat mit viel Begeisterung und Engagement den Blumen- und Gartenmarkt ins Leben gerufen, um eine Begegnungsstätte zur Faszination „Gärten“ zu schaffen. ps
Weitere Infos:

www.rockenhausen.de oder unter Telefon: 06361 451-214.

Ein Paradies für Gartenfreunde  Foto: ps
Die Gartenzeit in Rockenhausen  Foto: ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen