Volksbank Glan-Münchweiler stellt Jahresbilanz vor
Investitionen in die Zukunft

Region. Die Volksbank Glan-Münchweiler hat ihre Bilanz für das Jahr 2018 vorgestellt und einen Ausblick auf das laufende Jahr gegeben. So konnte die Volksbank im vergangenen Jahr ein überdurchschnittliches Wachstum und zahlreiche Neukunden verzeichnen.

Von Stephanie Walter

Insgesamt meldet die Genossenschaftsbank derzeit eine Bilanzsumme von 574 Millionen Euro, das ist ein Plus von 7,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Eigenkapital ist auf 62,270 Millionen Euro angestiegen. Die Bank betreut 24.400 Kunden (Vorjahr 23.600 Kunden) in acht Filialen und einer SB-Stelle.
Man habe im vergangenen Jahr keine Zweigstellen geschlossen und wolle das auch in Zukunft nicht tun, informierten die Vorstandsmitglieder Sabine Mack und Christian Dietrich. Stattdessen habe man in die Geschäftsstellen investiert, was sich beispielsweise an den Umbaumaßnahmen in Miesau darstellt.
Auch personell habe man sich dafür entschieden, die Anzahl der Mitarbeiter aufzustocken, um so auch künftig mehr Zeit für die Kunden zu haben. Die Dividendenzahlung in Höhe von 5,5 Prozent werde beibehalten. Zudem wolle man sich auch im laufenden Jahr wieder für und in der Region engagieren. Im vergangenen Jahr seien rund 50.000 Euro an Spenden und Sponsoring-Geldern ausgeschüttet worden. Mitarbeiter der Volksbank haben sich an verschiedenen gemeinnützigen Veranstaltungen wie beispielsweise dem Benefizlauf „Heroes for Heroes“ in Ramstein-Miesenbach beteiligt.
„Die Volksbank wird gebraucht“, so die beiden Vorstände, die optimistisch in die Zukunft blicken. Das Ziel ist entsprechend auch im kommenden Jahr das Wachstum. So wurden im vergangenen Jahr weitere Büroflächen durch den Erwerb des früheren Rathauses, das Stammhaus der Bank, geschaffen. Der Umbau soll noch in diesem Jahr beginnen. Das Gemeinschaftsprojekt „Wohnen und Pflegen“ in den Hanfgärten in Ramstein ist jedoch trotz großer Nachfrage nicht zustande gekommen, da kein Pflegedienst gewonnen werden konnte. Das Projekt mit 28 Wohneinheiten wird nun als reines Wohnprojekt umgesetzt, für dessen Realisierung das Mitwirken der Volksbank Glan-Münchweiler nicht erforderlich ist.
Mit Blick auf die Organisation ergeben sich ebenfalls Veränderungen für das laufende Jahr. So sollen in der Online-Filiale alle Online-Themen zusammengelegt werden, darüber hinaus soll das Verbesserungs- und Beschwerdemanagement neu aufgestellt werden. sw

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen