TTS-Turner holen Vize-Rheinland-Pfalz-Meistertitel im Gerätturnen männlich
Turner des Turn-Team Sickingen kommen mit Edelmetall in die Heimat

19Bilder

Früh ging es für unsere Turner am 10. November 2019, die vor zwei Wochen ihren Qualifikationswettkampf bestritten, in Richtung Bad Ems. Nach der Erwärmung an allen sechs Geräten mussten die Jungs um Nick Sachs, Marco Blinn, till Müller und Issa Aad Allam direkt am Boden ihr Können abrufen. Mit ordentlichen Überschlag vorwärts Saltos, einem Twist und Schrauben rückwärts konnten sie wichtige 11 Punkte-Wertungen sammeln. Leider mussten sie diese auch direkt am Pauschenpferd wieder hergeben. Nach dem etwas bockigen Pauschenpferd konnten unsere kleinen Kraftpakete wieder an den Ringen Punkte gut machen. Dank eines hervorragenden Tsukahara am Sprung von Nick Sachs und zwei weiteren souveränen Überschlägen konnten die Jungs sogar den Sprung als beste Mannschaft beenden. Auch der Barren lief gut und ohne größere Fehler, sodass auch hier der Vorsprung zum dritt Platzierten weiter ausgebaut werden konnte. Leider mussten sie dem TV Vallendar am Ende den Vorrang lassen. Aber eines haben unsere Jungs gelernt und aus dem Wettkampf mitnehmen können, dass nicht nur wichtig ist die Höchstschwierigkeiten abrufen zu können, sondern dass das Kampfgericht auch ein starkes Auge auf die Haltung bzw. die Ausführung hat. Wir sind stolz, dass unsere Jungs in ihrer Altersklasse die höchst ausgeschriebene Wettkampfklasse mit Bravour gemeistert haben und sich die Silbermedaille auf den Rheinland-Pfalz-Mannschaftsmeisterschaften erturnt haben.

Autor:

Lea Wätzold aus Ramstein-Miesenbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Mit erweitertem Allradmanagement und adaptiver Getriebesteuerung startet der Subaru XV e-Boxer sicherer und spritziger ins neue Modelljahr
6 Bilder

Jetzt im Autohaus Schneider in Hütschenhausen
Subaru kaufen und sparen

Autohaus Schneider. Ein ganz besonderes Angebot bietet das Autohaus Schneider in Hütschenhausen bei Kaiserslautern seinen Kunden: Denn wer sich jetzt für ein neues Subaru-Modell entscheidet, kann gleich doppelt sparen. Nicht nur die Mehrwertsteuererhöhung übernimmt die japanische Allradmarke - Subaru gewährt zusätzlich je nach Modell und Motorisierung noch einen gewaltigen Preisnachlass. Jetzt vom „Mehr-drin-Bonus“ profitierenFür alle Neu- und Vorführwagen, die bis zum 31. März 2021 zugelassen...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen