Turn-Team Sickingen mit 5 Gerätepunkten zum Sieg
Hervorragender Sieg des Turn-Team Sickingen bei der Landesliga

31Bilder

Vor unseren Jungs des Turn-Team Sickingen stand am Freitag, den 21. September 2018, ein starker Gegner vor der Tür der Reichswaldsporthalle in Ramstein. Der TV Bad Bergzabern mit seinem jungen Team war von Anfang bis zum Ende ein super Team. Die Reihenfolge der Geräte ist fest vorgeschrieben. Begonnen wird immer am Boden, danach das Pauschenpferd und die Ringe. Nach diesen drei Geräten findet nochmals ein kleines Einturnen von ca. 15 Minuten an den letzten drei Geräten, Sprung, Barren und danach das Reck an. Am ersten Gerät gingen Lukas Eichhorn, Nick Leßmeister und Gerald Heil an den Start. Durch das Ziehen eines Jokers des TV Bad Bergzabern und leider eines Sturzes unseres Teams, mussten wir das Gerät dem TV Bad Bergzabern mit 0,25 Punkten abgeben. Das lies unsere Jungs nicht nervös werden, das konnten sie sich auch nicht leisten, denn das Pauschenpferd stand als Nächstes an. Unsere Jungs mussten dieses Gerät vorlegen. An den Start gingen Achim Wätzold, Sebastian Müller und Julius Braun. Auch hier mussten wir leider einen Sturz verzeichnen konnten aber das Gerät mit insgesamt 29,20 Punkten gewinnen und abschließen. Mit sensationellen Kraftelementen konnten Sebastian, Nick und Gerald auch die Ringe auf unsere Seite holen. Leider mussten wir auf Erik Ullmert, Daniel Eichhorn und Dominik Scherer verzichten. Trotz allem konnten unsere Jungs nach dem kleinen Einturnen auch den Sprung für sich einnehmen. Leider fehlten hier Daniel und Dominik mit einem Überschlag vorwärts Salto und einem Tsukahara, welche eine deutlich höhere Wertung ergeben als ein Überschlag. Dennoch konnten Nick und Michael einen super Überschlag zeigen und Lukas einen Überschlag mit ½ Drehung. Danke den tollen Sprüngen konnten wir auch dieses Gerät für uns gewinnen. Knapp aber weitere gute Gerätepunkte konnten sich unsere Männer an Barren und Reck erzielen. Ein überragender Wettkampf. Der TV Bad Bergzabern war ein grandioser Gegner und eine hervorragende Mannschaft mit tollen Fans. Dennoch sind wir unglaublich stolz und froh, den dritten Wettkampf in der Landesliga gewonnen zu haben. Wir freuen uns schon jetzt am 04. November den Kampf gegen das Team Turngau Speyer aufzunehmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen