SG Breitenbach/Dunzweiler – FV „Olympia“ Ramstein I 3:4 (0:0)
Am Ende wurde es eng

Ramstein-Miesenbach. In einer ausgeglichenen Begegnung kamen die Olympianer zu einem, sieht man vor allem die Schlussphase mit vier Treffern, etwas glücklichen Sieg und damit dem zweiten Dreier der Saison.
Schon in Halbzeit eins kamen beide Teams zu mehreren mehr oder weniger klaren Möglichkeiten, doch waren letztendlich die Abwehrreihen mit den wachsamen Torhütern stets zur Stelle, um Führungstreffer zu vermeiden. So wurden auch gerechterweise torlos die Seiten gewechselt. Bis zu8r 75. Minute sahen dann die Gäste wie der sichere Sieger aus, denn durch Tore von Hauser in der 60. Minute, Smitherman in der 70. Minute und Hindi in der 75. Minute führten sie klar und deutlich mit 3:0. Keiner setzte noch etwas auf die Einheimischen, die in ihren Bemühungen jedoch nie nachließen und das schier Unmögliche wahrmachen wollten. So fiel in der 78. Minute nicht nur der Ehrentreffer durch …., sondern nur drei Minuten später gar der Anschlusstreffer durch …..
Als Cherdron in der 85. Minute das 2:4 besorgte, schien das Spiel doch endgültig gelaufen, aber … schaffte in der Schlussminute den erneuten Anschlusstreffer. So zeigten sich in den Schlussminuten beide Abwehrreihen sehr anfällig und kassierten unnötige Tore. Am Ende hatte dann aber die Olympia die Nase vorne. Das war dann nach sieben Wochen und etlichen Ausfällen endlich der zweite Sieg, errungen von einer wiederum neu formierten Mannschaft!

Verdienter Punktgewinn
FV Weilerbach II – FV „Olympia“ Ramstein II 2:2 (1:0)

In einer ausgeglichenen Begegnung gingen die Gastgeber zwei Mal in Führung, fingen sich aber gerechterweise jeweils den Ausgleich ein. In den Schlussminuten wurde es turbulent und der Schiedsrichter zeigte den einheimischen Spielern zwei Mal die gelbe und einmal sogar die Rote Karte zwischen der 89. und 93. Minute. Der mögliche Siegtreffer wurde trotzdem verpasst.
In der 18. Minute erzielte Lang dir Führung für die Weilerbacher, die bis eine Viertelstunde vor Spielende Bestand hatte. Dann schaffte Benjamin Feth den Gleichstand. Die Freude währte jedoch nicht lange, denn schon im Gegenzug brachte der zur zweiten Halbzeit eingewechselte Kaschner seine Farben wieder in Front. Aber bereits in der 79. Minute fiel der erneute Ausgleich durch Gabriele Siragusa, und der hatte dann bis zum Schlusspfiff Gültigkeit.
Aus Personalmangel wurden Spieler der A-Junioren und der AH aufgeboten, die ihre Sache prima machten und wie die gesamte Truppe ein gutes Spiel ablieferten.
Am kommenden Wochenende gastiert der SV Steinwenden II zum Derby in Ramstein. Anpfiff ist am Sonntag (Allerheiligen, 1. November) um 14.30 Uhr für die erste Mannschaft. Zuvor spielt um 12.30 Uhr die zweite Mannschaft gegen Spitzenreiter SV Rodenbach II in einem weiteren Derby. hch

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Hartmut Glaser, Geschäftsführer der WVAO, (links) freute sich, Benjamin Heise die Zertifikats-Urkunde überreichen zu dürfen.

Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach
Benjamin Heise ist zertifizierter Ortho-K-Spezialist der WVAO

Ramstein-Miesenbach. Das überprüfte Qualitätsmanagement und die zahlreichen Ortho-K-Anpassungen weisen nach, dass Benjamin Heise, Inhaber von Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach, sein Handwerk versteht und Orthokeratologie bestens beherrscht. Nicht zuletzt sprechen auch die positiven Kundenbewertungen eine deutliche Sprache. Dafür erhielt er jetzt das Zertifikat der Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik und Optometrie (WVAO). Hartmut Glaser, Geschäftsführer der WVAO, freute sich,...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen