Verkehrsunfall mit Personenschaden

Niedersimten. Am heutigen Vormittag ereignete sich gegen 08:30 Uhr in Niedersimten ein tragischer Verkehrsunfall. Ein Pritschen-LKW machte sich selbstständig und rollte bergab. Zwei Arbeiter versuchten den LKW zu stoppen. Wohl beim Versuch in das Führerhaus zu springen, wurde der 45-jährige Firmeninhaber an den Beinen so schwer verletzt, dass der Rettungshubschrauber alarmiert wurde. Der zweite Mann, ein 29-jähriger Angestellter der Firma, wurde leicht verletzt. Der LKW kam schließlich mit dem Führerhaus freischwebend an einer Hausecke zum Stehen. Zwei Häuser und ein PKW wurden hierbei beschädigt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Ein Gutachter wurde hinzugezogen.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.