6er-Canadier-Rennen der Philippsburger Firmen und Freizeitgruppen
Drei Jubiläen beim SKC-Frühlingsfest

Philippsburg. Es ist ein Dreifachjubiläum: Seit 70 Jahren besteht der Ski- und Kanu-Club Philippsburg, seit 40 Jahren gibt es das SKC-Frühlingsfest, zum 25. Mal wird das Frühlingsfest mit Canadier-Rennen der Vereine, Firmen und Freizeitgruppen ausgetragen: alles am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Mai, beim Bootshaus am Rhein. Die Rennen beginnen am Samstag ab 13 Uhr. Gegen 19 Uhr kommt es zur Siegerehrung.
An den Start werden Damen-, Herren- und Mixed-Mannschaften gehen. Jeweils sechs Frauen und Männer oder im Mixed-Canadier drei Jungs und drei Mädels sitzen in einem Boot.
Boote und Steuermann (oder -frau) braucht niemand mitzubringen, das stellt alles der SKC. Neben den Ortsmeisterschaften im 6er-Canadier-Rennen bietet der Verein noch viele Attraktionen zum Mitmachen und zur Unterhaltung.
Am Sonntag ist ab 11 Uhr Musik-Brunch mit Olli Roth angesagt, auch Schnupper-Wasserski, Motorbootrundfahrten und Jetski-Rindfahrten. Zum Programm gehören Livemusik der Partyband „König & Friends“ mit Tanz und Hafenbar am Samstagabend, Frühschoppen mit Weißwurst und Brezeln am Sonntag, dazu eine Hüpfburg, Schnupperpaddeln, Torwandschießen, Motorbootbesichtigungen. An beiden Tagen findet auch noch ein Oldie-Kanupolo-Turnier statt. Dabei treten die Kanu-Clubs, so aus Wetter, Straubing, Neckarsulm und Philippsburg, an. Oldie heißt es deshalb, weil hier Spieler und Mannschaften aufeinandertreffen, die schon vor über 30 Jahren in Philippsburg mit- und gegeneinander gespielt haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen