In Oberhausen:
Internationale Trainergröße Tayfun Korkut bei der Spielvereinigung

3Bilder

Oberhausen-Rheinhausen. Was hat die Spielvereinigung Oberhausen demnächst vor? Das mögen sich einige Beobachter gefragt haben, als sie vielleicht zufällig sahen, dass die bekannte Trainergröße Tayfun Korkut das Spvgg-Klubhaus aufsuchte. Dort hatten sich die erste und zweite Mannschaft, die AH und weitere fußballbegeisterte Gäste versammelt.
2020 feiert die Spielvereinigung Oberhausen ihr 100-jähriges Bestehen. Der Ehrungsabend fand noch vor Ausbruch der Corona-Pandemie statt. Doch alle weiteren Veranstaltungen mussten ausfallen. Als Art Ersatz lud der Großverein den Profifußballtrainer Tayfun Korkut zu einem Besuch mit Informationsgespräch und Vortrag ein. In souveräner Weise moderierte Initiator Frank Rathnau die gut zweistündige Veranstaltung, fragte und bohrte nach, ließ Wissbegierige zu Wort kommen.
Tayfun Korkut, inzwischen 46 Jahre alt, den man figurmäßig durchaus als aktiven Fußballer verkaufen könnte, ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler und, so Rathnau, ein erfahrener „äußerst leidenschaftlicher Trainer“.
Aufgewachsen ist der Sportler in der Nähe von Stuttgart. Eigentlich sei er ein echter Schwoob, hieß es in der Vorstellung seiner Vita. Als Profi spielte er vornehmlich in der Türkei und in Spanien - und bestritt 42 Länderspiele für die türkische Nationalmannschaft.
Als Trainer war er zunächst im Jugendbereich und als Co-Trainer tätig, bevor er den Bundesligisten Hannover 96 betreute. Nach Anstellungen beim 1. FC Kaiserslautern und Bayer 04 Leverkusen nahm er zuletzt die nicht einfache Aufgabe als Cheftrainer des Bundesligisten VfB Stuttgart wahr.
Korkut bestritt zwischen 1995 und 2003 immerhin 42 Länderspiele für die türkische A-Nationalmannschaft. Mit ihr nahm er an der Europameisterschaft 1996 in England und an der EM 2000 in Belgien und den Niederlanden teil.
In einer Powerpoint-Präsentation gab es einen Rückblick auf die guten alten Zeiten zu sehen. Bilder zeigten den Promi als aktiven Spieler, riefen die vielfältigen Erfolge in Erinnerung, wiesen auf seine vielen Wegefährten hin.
Nachdenklich stimmten einige Kernaussagen des Gastes: „Das Wichtigste als Trainer ist der Sieg“, offenbarte er den Besuchern seine Erkenntnis. Es gelte, „stets die maximale Leistung der Mannschaft abzurufen.“ Eine Frage lautete: „Wie kriegen wir die Stärken einer Mannschaft stabil?“. Seine Botschaft an Verantwortungsträger: „Führen heißt überzeugen.“
Aus dem sogenannten Nähkästchen kam seine Empfehlung: „Die Spieler sollten mit einem Lächeln das Spiel beginnen können. Nicht missmutig, das wäre falsch.“ An die Runde gab er den Rat: „Glück gibt es nur durch gute Vorbereitung.“
Immer wieder wurden Fragen an den Gast gerichtet. Wie er den Jugendbereich beurteilt? Dazu machte Korkut eine erstaunliche Aussage. Es gebe zu viele junge Trainer. Sie seien oft noch nicht so weit, was ihre Persönlichkeitsstruktur anbelangt. Der „Werkzeugkasten“ eines Trainers müsse voll sein und alles Brauchbare beinhalten.
Dank der guten Atmosphäre in Oberhausen habe Korkut viel erzählt und vieles preisgegeben, so Rathnau in seinem Resümee.

Autor:

Werner Schmidhuber aus Waghäusel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Veloreop - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Blick auf die feine Vielfalt des Angebots fotos: Hir
3 Bilder

Fisch-Spezialitäten aus der „Fischmanufaktur Alte Fischerei“ in Zeutern
Täglich frische Premium-Qualität

Angebote. Feine Fisch-Spezialitäten stehen im kulinarischen Mittelpunkt: anfangs mit zwei Verkaufsfahrzeugen in Dettenheim, seit 1993 in Mingolsheim mit einer eigenen Produktionshalle, seit 1996 mit Großhandel und seit 2006 mit der Fischmanufaktur „Alte Fischerei“ in Zeutern, einer nachempfundenen Hafenfestung mit Biergarten, Event-Location und eigener Räucherei. „Mit viel Liebe zum Detail produzieren wir seit Jahren hochwertige Fisch-Feinkost und Räucherfischspezialitäten“, so Hans-Peter...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Online-Kurse, Webinare zum Kennenlernen bietet die vhs Karlsruhe

Digitale Schnupperangebote der vhs Karlsruhe
Gemeinsam statt einsam

Karlsruhe. Online-Kurse oder Webinare zu den Themen Kunstcafé, Yoga, Qigong, Streetdance, Gedächtnistraining, Speedreading, Wildpflanzen erkennen, Rhetorik oder Sprachen bietet die Volkshochschule (vhs) Karlsruhe ab sofort zum Ausprobieren. Diese Online-Kurse richten sich an Menschen, die unsicher sind, ob ein Webinar das Richtige ist, oder an digitale Neueinsteiger. Deshalb bietet die vhs Karlsruhe dazu auch gleich eine "Erste Hilfe online" . Von Samstag, 20. Februar, bis Samstag, 6. März, hat...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Online-Prospekte aus der Region Bruhrain



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen