Bürgermeisterwahl am 14. November:
Es geht mit Tempo in den Endspurt

Amtliche Feststellung der Bewerber durch den Gemeindewahlausschuss
8Bilder
  • Amtliche Feststellung der Bewerber durch den Gemeindewahlausschuss
  • hochgeladen von Werner Schmidhuber

Oberhausen-Rheinhausen. Sieben auf einen Streich: Gleich sieben Bewerber wollen am 14. November zum neuen Bürgermeister oder zur neuen Bürgermeisterin in Oberhausen-Rheinhausen gewählt werden. Die Erfüllung der entsprechenden Voraussetzungen hat der Wahlausschuss unter dem Vorsitz von Bürgermeister Martin Büchner, der nach 24 Jahren nicht mehr antreten wird, festgestellt.
Zwei Frauen und fünf Männer haben, wie man so sagt, ihre Hüte in den Ring geworfen. Nachdem Dirk Vogel überraschenderweise zurückgezogen hatte, blieben (zunächst) noch vier Aspiraten übrig: Tierärztin Britta Körner, Kämmerer Manuel Scholl, Referent Christian Soeder und Hauptamtsleiterin Nastassia Di Mauro.

Britta Körner verweist insbesondere auf ihre Verbundenheit zur Gemeinde, Scholl auf seine bisherige Arbeit im Rathaus Oberhausen-Rheinhausen, Soeder auf sein politisches Netzwerk, Nastassia Di Mauro auf ihren zentralen Zuständigkeitsbereich und – wie auch Soeder - den „erforderlichen neutralen Blick von außen“.
Kurz vor Bewerbungsschluss erweiterte sich die Zahl von vier auf sieben. Alexander Nitsche, Thilo Herrling und Armin Rasokat bekundeten ihr Interesse und gaben die erforderlichen Unterlagen ab. Von Rasokat, in Oberhausen aufgewachsen, liegen keine näheren Angaben, kein Bild und kein Flyer vor. Der Slogan des in der Schweiz wohnhaften Fotografen und Journalisten lautet, wie man hört, „Einer von uns“. Mehr ist bislang nicht bekannt.

Regularien Kandidatenvorstellung

Am Sonntag, 14. November, soll der neue Rathauschef oder die Rathauschefin gewählt werden.
Eine öffentliche Bewerbervorstellung wird am 4. November um 18.30 Uhr in der Sporthalle Oberhausen stattfinden. An dieser Veranstaltung ist die zum dortigen Zeitpunkt – je nach Corona-Entwicklung - maximal zulässige Anzahl an interessierten Personen bei einem Abstand von 1,50 Meter zugelassen. Der Auftritt der Bürgermeisterkandidaten soll zusätzlich per Live-Stream im Internet über einen YouTube-Kanal übertragen werden. Auch in der Tullahalle Rheinhausen ist eine Teilnahme an der Direktübertragung möglich.
Die Redezeit für die persönliche Vorstellung wird, weil es sieben Kandidaten sind, auf zehn Minuten pro Person begrenzt. Laut Gemeinderatsentscheidung wird die übliche Fragerunde im Anschluss an die Vorstellungen in der Form durchgeführt, dass nur Fragen, die im Vorfeld bei der Gemeindeverwaltung eingereicht wurden, gestellt werden dürfen. Die Fragerunde ist auf maximal 120 Minuten festgesetzt.

Im Wahlkampfmodus

Fleißig machen die Kandidaten inzwischen Wahlkampf, die einen etwas mehr, die andern etwas weniger. Mit allerlei kreativen Maßnahmen sind sie unterwegs, um Wählerstimmen zu sammeln.
Was ist am 14. November gefragt? Ein Neuanfang in Oberhausen-Rheinhausen? Oder eine Fortsetzung der bisherigen Gemeindepolitik? Viele sind gespannt. Ein neues Gesicht oder jemand Bekanntes? Jemand mit Netzwerken vom Ort oder jemand von außerhalb?

Plakate aufgehängt und ihre einzelnen Programmpunkte veröffentlicht hat die Tierärztin Dr. Britta Körner. Sie verweist auf Twitter, dass sie verheiratet ist und zwei Söhne hat. Vermerkt ist ergänzend: 1999 zugezogen und eingeheiratet nach Oberhausen-Rheinhausen; 2003 bis 2009 Erziehungsurlaub; 2009 Gründung der Praxis.

Einen Wettbewerb für Kinder hat Manuel Scholl gestartet, der seit 2017 als Kämmerer im heimischen Rathaus arbeitet. Ihn interessiere, wie die Kleinen ihren Heimatort sehen, sagt er zu seiner Malaktion. In einem Ausmalblatt sollen und dürfen die Jungbürger ihre Ideen aufzeigen. Der ehemalige SPD-Ortsvorsitzende von 2015 bis 2017, der als unabhängiger Kandidat antritt, ist sehr rührig, besucht die Vereine, macht Informationsstände, wirbt in Videoclips und in einem mehrseitigen Prospekt.

Christian Soeder aus Mannheim, von der SPD unterstützt, wirbt mit dem Slogan „Für uns stark“ und ist konsequenterweise auch stark unterwegs, etwa vor Bäckereien. Der Kommunikationsexperte und Referent im Landtag hat zu einen Halloween-Wettbewerb eingeladen und stellt Kürbisse zur Verfügung, die von Kindern gestaltet werden dürfen. Inzwischen traf er sich auch mit der Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler (SPD) aus Speyer zu einem Meinungsaustausch. Als Erster veranstaltete er Infoabende.

Nastassia Di Mauro ist Fachbereichsleiterin/Hauptamtsleiterin der „Naturpark-Schwarzwald-Gemeinde“ Marxzell. Sie führt auf ihrer Homepage ein „Tagebuch“ mit Erlebnissen, Erfahrungen und Erkenntnissen, hat eine begehrte Meinungsumfrage zu kommunalpolitischen Themen und Schwerpunktsetzungen gestartet (www.nastassia-di-mauro.de). Fast täglich ist die parteilose Kandidatin zu Hausbesuchen und Bürgergesprächen unterwegs. Knapp 2.000 Haushalte habe sie bislang erreicht.

Thilo Herrling
, auch parteilos, stammt aus der Gemeinde und wohnt derzeit in Heidelberg. Als Wahlkampf-Neuerung offeriert er „Schwatziergänge“ in den Ortsteilen und lädt die Vereine zu sich zu einem Vereinsabend ein. Auch er ist viel unterwegs, bei Vereinen präsent, verteilt Visitenkarten. Nach dem Studium des Bauingenieurwesens hatte er sich 2006 als Tragwerksplaner (Statiker) und Energieberater für Gebäude mit einem Büro in Oberhausen selbstständig gemacht. Früher war Herrling aktiver Faustballer, Jugendtrainer und Abteilungsleiter beim TVO.

Stark vertreten auf Facebook ist Alexander Nitsche, in der Gemeinde geboren, noch in Graben-Neudorf wohnhaft. In den sozialen Netzwerken stellte er sein umfangreiches und besonders detailliertes Programm vor. Dazu gehört etwa ein Supermarkt für Rheinhausen: ein Thema, zwar im Gemeinderat schon behandelt wurde, aber zu keinem Ergebnis geführt hatte. Nitsche bietet auch Bürgergespräche. Seit Jahren ist der unabhängige Kandidat für ein Ingenieurbüro tätig, das sich auf die Sanierung, Modernisierung und Neubauten von kommunalen Liegenschaften spezialisiert hat.

Autor:

Werner Schmidhuber aus Waghäusel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Black Beauty: Schwarz gehört zu den Trendfarben schlechthin und macht moderne Küchen zum Hingucker in luxuriöser Optik
3 Bilder

XXXLutz Karlsruhe und Mannheim
Hochwertige Küchen für das moderne Zuhause

XXXLutz Karlsruhe/Mannheim. Die Küche rückt immer mehr ins Zentrum des modernen Familienlebens. In einem angenehmen und gemütlichen Ambiente gemeinsam kochen, feiern und genießen – genau das machen hochwertige Premium-Küchen unkompliziert möglich. Die XXXLutz Einrichtungshäuser in Karlsruhe und Mannheim bieten ihren Kundinnen und Kunden eine große Auswahl an trendigen Küchenmodellen mit luxuriöser High-End-Ausstattung. Kochen, leben, genießen: Die Küche als WohnraumDer Trend einer gesunden...

LokalesAnzeige
2 Bilder

2 x zentral, 7 x in den Stadtteilen - Ihre Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek Karlsruhe und ihre Zweigstellen

Die Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe gewährleistet als moderne öffentliche Großstadtbibliothek Zugang zu Bildung und Information für alle Menschen in Karlsruhe. Bürgerinnen und Bürger haben an insgesamt acht Standorten in Karlsruhe sowie über den mobilen Medienbus die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote der Stadtbibliothek zu entdecken und zu nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! In bester Citylage findet sich die Hauptstelle der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Hier stehen Ihnen auf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe / Kraichgau ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe: Castillo del Mar

Karlsruhe / Bruchsal / Kraichgau. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal, Karlsruhe und Umgebung sowie die Region Kraichgau findet sich im idyllischen Zeutern. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Kaffeebaum Kolumbien
4 Bilder

Geschenkideen Xmas 2021
Kreative, leckere und besondere Geschenkideen

Jedes Jahr zum Muttertag, Geburtstag, Hochzeitstag und Weihnachten kommt dieselbe Frage auf: Was soll ich nur schenken? Gemeinsame Zeit mit den Liebsten verbringen, ist für viele das wichtigste. Und genau dafür haben wir ein paar Geschenkideen zusammengestellt. Kaffeegenuss mit helfendem Mehrwert Kaum jemand macht sich in der Regel Gedanken über das „Dahinter“, wenn der aromatische Kaffeeduft die häuslichen Räume oder das Büro durchströmt oder die sanfte Crema den Gaumen umschmeichelt. Seit...

Online-Prospekte aus der Region Bruhrain



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen